Nibali besichtigt Kurs von Innsbruck: „Noch nie eine so harte WM-Strecke gesehen“

Franco Pellizotti (li.) und Vincenzo Nibali besichtigen den WM-Kurs 2018 von Innsbruck - Foto: Expa/OK Rad WM 2018

Ein hartes Stück Arbeit auf dem Weg ins Regenbogentrikot: Rund ein halbes Jahr vor der Straßenrad-WM im österreichischen Innsbruck (22. bis 30. September) haben der frischgebackene Mailand-Sanremo-Sieger Vincenzo Nibali und weitere Fahrer des italienischen Nationalteams den Kurs inspiziert – und sammelten nachhaltige Eindrücke.

„Ich habe noch nie eine so harte WM-Strecke gesehen“, konstatierte Nibali, der zusammen mit seinem Bahrain-Merida-Teamkollegen Franco Pellizotti und BMC-Profi Alessandro De Marchi bei winterlichen Temperaturen zwei Runden auf dem Finalkurs in Tirol drehten. » Weiterlesen

Von AG2R La Mondiale bis UAE Team Emirates: Die Trikots der WorldTour-Teams 2018

Das Team Bora-hansgrohe präsentiert das Outfit für die Saison 2018 - Foto: © BORA - hansgrohe / VeloImages

Neues Jahr, neue Farben: Ab dem 1. Januar sind die 18. WorldTour-Teams der Saison 2018 in kompletter Mannstärke in den (größtenteils) neuen Trikots unterwegs.

Von AG2R La Mondiale bis zum Team UAE Team Emirates – hier die Trikots der Rennställe für das anstehende Radsportjahr in der Twitter-Galerie: » Weiterlesen