19 WorldTour-Teams in der Saison 2013

Nach dem Urteil des Internationlen Sportgerichtshof CAS hat auch der Radsport-Weltverband UCI die russische Katusha-Mannschaft als WorldTour-Team bestätigt.

Damit sind nach einer UCI-Mitteilung vom Montag 19 statt der ursprünglich 18 Rennställe mit einer WorldTour-Lizenz für die laufende Saison 2013 ausgestattet. Der CAS hatte am vergangenen Freitag Katusha die Lizenz für die erste Radsportliga zugesprochen.

Die UCI-Lizenzierungskommission hatte Katusha am 10. Dezember die WorldTour-Lizenz aufgrund der hohen Anzahl von Dopingfällen sowie mangelnder teaminterner Kontrollen verweigert. Gegen diese Entscheidung legte Katusha beim CAS Einspruch ein. Katusha stellte in der abgelaufenen Saison mit dem Spainer Joaquim Rodriguez den Sieger der WorldTour-Einzelwertung und schloss auf Platz zwei der Mannschaftswertung ab.

Foto: Romina Mooren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.