Kittel sprintet in Troyes zum elften Tour-Etappensieg – Greipel Dritter

Etappensieger der 6. Etappe der Tour de France: Marcel Kittel (Quick-Step Floors) - Foto: © Tim De Waele / Quick-Step Floors Cycling

Zweiter Tagessieg perfekt: Marcel Kittel (Quick-Step Floors) hat auf der 6. Etappe seinen zweiten Erfolg bei der 104. Tour de France eingefahren und sich wichtige Punkt im Kampf um das Grüne Trikot gesichert.

Nach 216 Kilometern von Vesoul nach Troyes konnte sich der 29 Jahre alte Arnstädter im Massensprint gegen den französischen Meister Arnaud Démare (FDJ) und den Rostocker André Greipel (Lotto Soudal) durchsetzen und seinen insgesamt elften Etappensieg bei einer Frankreich-Rundfahrt perfekt machen. Mit Rüdiger Selig (Bora-hansgrohe) als Neunter und John Degenkolb (Trek-Segafredo) auf Platz zehn sprinteten zwei zweitere Deutsche in die Top-10.

Kittel: „Mannschaft hat toll gearbeitet“

„Meine Mannschaft hat den ganzen Tag toll gearbeitet und ist die ganze Zeit vorne mitgefahren. Ich bin sehr stolz auf mein Team. Sie haben mich in eine sehr gute Position gebracht, das war sehr wichtig für den Sieg“, bilanzierte Kittel im Anschluss. Bereits den zweiten Tagesabschnitt in Lüttich hatte der Thüringer für sich entscheiden können.

„Ich bin meinen Sprint gefahren und wurde geschlagen. Aktuell reicht es nicht. Kittel ist im Moment einfach besser, das muss ich respektieren“, meinte indes Greipel, der sich bereits in Lüttich und zwei Tage später in Vittel mit Platz drei zufrieden geben musste und mit dem Kittel an Etappensiegen gleichzog.

Froome verteidigt Gelb

Titelverteidiger Christopher Froome (Sky) konnte sein Gelbes Trikot des Gesamtführenden problemlos verteidigen. Mit zwölf Sekunden führt der Brite vor seinem Teamkollegen und Landsmann Geraint Thomas. Rang drei belegt zwei weitere Sekunden dahinter der italienische Vortagessieger Fabio Aru (Astana), der zugleich Führender der Bergwertung bleibt. Das Grüne Trikot des Punktbesten bleibt weiter auf den Schultern von Démare (170 Punkte), gefolgt von Kittel (143).

Foto: © Tim De Waele / Quick-Step Floors Cycling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.