Bora-Argon18 erhält erneut Wildcard für die Tour de France

Peleton der Tour de France 2012Hattrick für das Team Bora-Argon18: Der deutsche Zweitdivisionär hat auch für die Tour de France 2016 (2. bis 24. Juli) eine Wildcard erhalten und wird somit zum dritten Mal in Folge an der der „Großen“ Schleife teilnehmen.

Neben dem Rennstall aus dem oberbayerischen Raubling wurden zudem die drei französischen Team Cofidis, Direct Energie und Fortuneo – Vital Concept mit einer Wildcard für die 103. Frankreich-Rundfahrt ausgestattet. Das teilten die Tour-Veranstalter am Mittwoch offiziell mit. Automatisch qualifiziert sind bereits die 18 WorldTour-Mannschaften, darunter auch der deutsche Giant-Alpecin-Rennstall.

Denk: „Eine große Ehre“

„Zum dritten Mal in Folge zum bedeutendsten Radsportereignis der Welt eingeladen zu werden, ist eine große Ehre, für die ich mich auch bei der ASO bedanken möchte“, kommentierte Bora-Argon18-Teamchef Ralph Denk die erenute Einladung der Tour-Veranstalter. „Es ist aber auch ein Beweis dafür, dass wir uns in den letzten Jahren immer gut präsentiert und unsere Leistung gebracht haben.“

Sein Tour-Debüt gab der Rennstall im Jahr 2014 – damals noch unter dem Namen NetApp-Endura. Bei der letztjährigen Austragung sorgte vor allem der deutsche Straßenmeister Emanuel Buchmann für Aufsehen, als der 23-jährige Ravensburger Dritter der 11. Etappe über den legendären Col du Tourmalet in den Pyrenäen wurde.

Teilnehmende Teams der 103. Tour de France (2. bis 24. Juli 2016):

AG2R La Mondiale (Fra), Astana Pro Team (Kaz), BMC Racing Team (USA), Cannondale Pro Cycling Team (USA), Dimension Data (RSA), Etixx – Quick Step (Bel), FDJ (Fra), IAM Cycling (Sui), Lampre – Merida (Ita), Lotto Soudal (Bel), Movistar Team (Esp), Orica GreenEDGE (Aus), Team Giant – Alpecin (Ger), Team Katusha (Rus), Team Lotto NL – Jumbo (Nld), Team Sky (GBR), Tinkoff (Rus)

Wildcard-Teams:

Bora – Argon 18 (Ger), Cofidis, Solutions Crédits (Fra), Direct Energie (Fra), Fortuneo – Vital Concept (Fra)

Foto: Christopher Jobb / www.christopherjobb.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.