Korff neuer Damen-Bundestrainer beim BDR

Der ehemalige T-Mobile- und Bianchi-Profi André Korff wird neuer Bundestrainer der Frauen beim Bund Deutscher Radfahrer (BDR).

Der 39 Jahre alte gebürtiger Erfurter löst den Leipziger Thomas Liese ab, dessen Vertrag zum 31. Dezember 2012 auslief. Das teilte der BDR am Mittwoch mit. Bereits im letzten Jahr war Korff in die Olympia- und WM-Vorbereitung des BDR eingebunden.

„Mir ist es wichtig, dass der Frauenradsport in Deutschland einen höheren Stellenwert bekommt. Dazu müssen Qualität und Quantität der Veranstaltungen steigen“, sagte Korff, der als enger Freund seines ehemaligen Teamkollegens Jan Ullrich gilt.

Als Profi gewann Korff im Jahr 1998 im Trikot der franzöischen Festina-Mannschaft eine Etappe bei der Mittelmeer-Rundfahrt und 2004 für das Team T-Mobile ein Teilstück der Rheinland-Pfalz-Rundfahrt. Als Juniorenfahrer wurde Korff zudem Vize-Weltmeister im Bahnvierer.

Foto: Michael Norris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.