‚Rund um den Henninger-Turm‘ ist künftig ‚Eschborn-Frankfurt City Loop‘

Das Peleton bei 'Rund um den Henninger-Turm' 2008 - Foto: Jana LipovskyDer hessische Frühjahrsklassiker ‚Rund um den Henninger-Turm‘ wird zukünftig unter dem Namen ‚Eschborn-Frankfurt City Loop‘ ausgetragen. Nach einem halben Jahr des Bangens, ist der Erhalt des Rennens nach Angaben des Hessischen Rundfunks (HR) gesichert.

Veranstalter Bernd Moss-Achenbach bestätigte am Freitag in einer kurzen Mitteilung, dass das traditionsreiche Rennen durch Frankfurt und den Taunus auch 2009 am 1. Mai gestartet werden wird. Start wird aber nicht wie in den vergangenen Jahren in der Darmstädter Landstraße am Fuße des Henninger Turms in Frankfurt sein, sondern in Eschborn. Ziel der 48. Auflage soll am ‚Tag der Arbeit‘ auf dem Universitätsgelände in Riedberg sein, wo wie in der Darmstädter Landstraße eine ansteigende Zielgerade für ein spannendes Finish sorgen soll. Der neue Name des Rennens soll daher auch ‚Eschborn – Frankfurt‘ mit dem Zusatz ‚City Loop‘ sein. Offiziell wurde dies von Seiten der Veranstalter noch nicht bestätigt.

Milram sagt Start zu

Nach HR-Informationen soll Deutschlands einzigstes ProTour-Team, die Mannschaft Milram, ihr Kommen mit den deutschen Stars Linus Gerdemann, Gerald Ciolek und Fabian Wegmann bereits zugesagt haben. Die genaue Streckenführung des Klassikers soll in den kommenden Tagen vorgestellt werden. Die traditionellen Steigungen Mammolshainer Berg und Feldberg sollen dabei wieder auf dem Streckenplan stehen.

Auch die zahlreichen Nachwuchs- und Jedermannrennen (die sogenannte ‚Velo-Tour), die sich in den vergangenen Jahren größter Beliebtheit erfreuten, stehen 2009 auf dem Programm. Für die Jedermänner sollen Rennen über 42 km, 80 km und 110 km Länge angeboten werden. Für die Inline-Skater wird im Rahmen der Rhein-Main Skater-Challenge die Marathon-Distanz angeboten.

Webseite des Veranstalters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.