Dopingärzte Heinrich und Schmid wollen wieder praktizieren

Die beiden im Sommer entlassenen Teamärzte des ehemaligen Teams T-Mobile wollen am morgigen Donnerstag vor dem Amtsgreicht Freiburg auf Wiedereinstellung klagen.

Demzufolge soll um 10 Uhr Prof. Dr. Andreas Schmid, um 15 Uhr sein Kollege Dr. Lothar Heinrich, gegen die von der Uni-Klinik ausgesprochene fristlose Kündigung, auf Wiedereinstellung klagen. Dies berichtet das Internetportal „Radsport-Aktiv.de„. » Weiterlesen

Team High-Road stellt neues Anti-Doping-Programm vor

Das Nachfolgeteam des ehemaligen T-Mobile-Rennstalls, Team High-Road, hat sein neues Anti-Doping-Programm vorgestellt. Das Programm basiert auf der Entwicklung der „Agency for Cycling Ethics“ (Agentur für Radsport-Ethik) – kurz ACE. Wer nun meine, die Profis des Teams seien zukünftig ausschliesslich mit dem karottenfarbigen Fruchtsaftmix in der Trinkflasche unterwegs,irrt sich. » Weiterlesen

Wer rollte ausser Sinkewitz zur Blutauffrischung nach Freiburg ?

Das ehemalige Team T-Mobile, heute Team High-Road, will in der Dopingdiskussion einfach nicht zur Ruhe kommen. Nach Bekanntwerden der Meldung durch die „Stuttgarter Nachrichten„, dass angeblich fünf T-Mobile-Profis vor Beginn der Tour de France 2006 kollektiv zur Eigenbluttransfusion nach Freiburg reisten, wird fieberhaft gerätselt, wer die fünf Profis sind.

» Weiterlesen

1 351 352 353 354