38. Settimana Ciclista Lombarda: Di Luca krönt LPR – Triumph

Der Italiener Danilo Di Luca hat die 38. Auflage der Settimana Ciclista Lombarda in Italien gewonnen.

Der LPR-Profi sicherte sich den Sieg in der Gesamtwertung vor seinem Landsmann und Teamkolegen Paolo Savoldelli. Auch den dritten Gesamtrang sicherte sich mit Daniele Pietropolli ein Fahrer aus der LPR-Mannschaft. Die abschliessende fünfte Etappe über 162,7 Kilometer rund um Bergamo gewann der Italiener Francesco Failli (Acqua Sapone – Caffe Mokambo) vor Di Luca und Cristiano Fumagalli (Cermica Flaminia Bossini Doce). » Weiterlesen

5. Flandern-Rundfahrt der Frauen: High Road-Triumph durch Judith Arndt

Judith Arndt (Team High Road) - Foto: highroadsports.com

Judith Arndt aus dem Team High Road hat die 5. Auflage der Flandern-Rundfahrt der Frauen gewonnen.

Die 32-jährige Leipzigerin setzte sich nach 114 Kilometern von Oudenaarde nach Ninove-Meerbeke im Zielsprint vor der US-Amerikanerin Kristin Armstrong (Cervelo Liteforce) durch. Die Beiden hatten sich sechs Kilometer vor dem Ziel aus der Spitzengruppe absetzen können. Dritte wurde Kirsten Wild (AA-Drink), die den Sprint der Verfolgerinnen für sich entschied. » Weiterlesen

35. Hel van Het Mergelland: High Road-Doppelsieg durch Martin und Hansen

Tony Martin (Team High Road) - Foto: highroadsports.com

Tony Martin und Adam Hansen aus dem Team High Road haben beim niederländischen Eintagesrennen Hel van Het Mergelland einem Doppelsieg gefeiert.

Das Duo setzte sich bei der 35. Auflage der „Hölle von Mergelland“ schon nach 15 Kilometern vom Feld ab und wurden nicht mehr eingeholt. Bei der Zielankunft verzichteten die Teamkollegen auf einen Sprint. Der erst 22-jährige Martin fuhr knapp vor dem australischen Zeitfahrmeister Hansen ins Ziel und feierte nach seinem zweiten Platz im Zeitfahren des Criterium International seinen ersten Erfolg im High Road-Trikot. Dritter wurde der Belgier Pieter Hansen (Silence-Lotto), Björn Glasner (Team Kuota – Senges) » Weiterlesen

92. Flandern-Rundfahrt: Stijn Devolder siegt in Merbeke

Der belgische Meister Stijn Devolder hat die 92. Auflage der Flandern-Rundfahrt gewonnen.

Der 28-jährige Quick.Step-Profi triumphierte nach 264 Kilometern von Brügge nach Merbeke als Solist mit 14 Sekunden Vorsprung auf seine Landsmann Nick Nuyens (Cofidis) und den Spanier Juan Antonio Flecha (Rabobank). Vorjahressieger Alessandro Ballan (Lampre) wurde Vierter, der US-Amerikaner George Hincapie (Team High Road) Fünfter.

Devolder befand sich fast das gesamte Rennen über in Spitzengruppen » Weiterlesen

10. GP Miguel Indurain: Wegmann siegt erneut im Baskenland

Fabian Wegmann bei den Deutschen Meisterschaften 2007 in Wiesbaden - Foto: Copyright by Jana Lipovsky
Fabian Wegmann hat zum zweiten Mal nach 2006 den GP Miguel Indurain (Kat 1.HC) im spanischen Baskenland gewonnen.

Der Deutsche Meister aus dem Team Gerolsteiner setzte sich nach schweren 199 Kilometern im Berg-Sprint vor dem Schweizer Michael Albasini (Liquigas) und dem Spanischen Meister Joaquin Rodriguez (Caisse d`Epargne) durch und holte damit seinen ersten Saisonsieg 2008. Für den 27-jährigen Münsteraner war es nach 2006 bereits der zweite Sieg beim GP Miguel Indurain. » Weiterlesen

Augebote 48. Vuelta al País Vasco : Contador führt Astana an, Gerolsteiner mit Rebellin im Baskenland

Davide Rebellin (Team Gerolsteiner) - Foto: Team Gerolsteiner
Alberto Contador führt das Team Astana der 48. Auflage der Baskenland-Rundfahrt (7. – 12. April) an. Es ist das dritte Rennen der UCI Pro Tour 2008.

Das Team Quick.Step wird von Weltmeister Paolo Bettini aus Italien und dem Spanier Carlos Barredo angeführt und durch die bergfesten Hubert Schwab und Juan Manuel Garate unterstützt. Das deutsche Team Gerolsteiner vertraut auf die Kletterkünste von Paris-Nizza-Sieger Davide Rebellin und Markus Fothen aus Kaarst. Aber auch die bergstarken Bernhard Kohl (Österreich), Stefan Schumacher, Fabian Wegmann und Oliver Zaugg (Schweiz) sind weitere Trümpfe der Gerolsteiner im Baskenland. » Weiterlesen

48. Vuelta al País Vasco: Vorschau Baskenland-Rundfahrt 2008

Die 48. Auflage der Baskenland-Rundfahrt (7.-12. April, Pro Tour) gehört auch 2008 wieder in den Rennkalender der Pro Tour und gewinnt durch die geringe Anzahl der Rennen an Bedeutung.

Über 50 Punkte darf sich der diesjährige Sieger der Rundfahrt freuen, was das Rennen zumindest auf dem Papier auf eine Stufe mit der Tour de Suisse und der Dauphiné Libere stellt. Insgesamt 838 Kilometer warten verteilt auf sechs Etappen auf die Fahrer, wobei allein bei den ersten fünf Etappen 25 Bergwertungen auf dem Programm stehen. Der Startschuss der Rundfahrt fällt am Montag (7. April) in Legazpi und endet mit einem Einzelzeitfahren über 20 Kilometer in Orio. » Weiterlesen

„Ride am Rhein“ 2008 auch in Bad Säckingen

Unter dem Motto „Eine Stadt kommt ins Rollen“ findet die Benefiz-Radtour „Ride am Rhein“ von Sven Teutenberg in diesem Jahr zum zweiten Mal auch in Bad Säckingen statt.

Am 27. April von 9 bis 19 Uhr treffen sich dabei Radsportfans und Hobby-Radsportler auf dem Münsterplatz. Vorbild ist Teutenbergs Veranstaltung in Düsseldorf, wo inzwischen regelmäßig eine große Zahl von Radsportlern dabei ist. Je nach Leistungsstand und Laune können Radsportler bei „Ride am Rhein“ » Weiterlesen

38. Settimana Ciclista Lombarda: Di Luca gewinnt 4. Etappe und übernimmt Führung

Danilo Di Luca (LPR Brakes) hat nach seinem ersten Saisonsieg die Führung bei der Settimana Ciclista Lombarda übernommen.

Der umstrittene Giro d’Italia-Sieger von 2007 setzte sich auf der 4. Etappe nach 192,6 Kilometern rund um Vertova im Sprint einer 50 Fahrer starken Spitzengruppe vor dem Schweizer Roger S. Beuchat (Serramenti PVC) und dem Polen Krzysztof Szczawinski (Miche) durch. Der bisherige Gesamtführende, Di Lucas Landsmann Alberto Lodda (Tinkoff Credit Systems), beendete das Rennen nicht. » Weiterlesen

Milram und Gerolsteiner starten beim 10. GP Miguel Indurain im Baskenland

Fabian Wegmann bei den Deutschen Meisterschaften 2007 in Wiesbaden - Foto: Copyright by Jana Lipovsky
Mit den Mannschaften Milram und Gerolsteiner starten die beiden deutschen Pro Tour-Teams bei der 10. Auflage des GP Miguel Indurain (UCI-1.HC).

Auf dem insgesamt 199,2 Kilometer langen Kurs um Estella im Baskenland führt der spanische Ex-Weltmeister Igor Astarloa und der slowakische U23-Weltmeister Peter Velits das Milram-Team an. Das Rennen, das den Namen des fünffachen Tour de France-Siegers Indurain trägt, führt über eine anspruchsvolle Strecke durch die autonome Region Navarra im Norden Spaniens.

Als letzter deutscher Fahrer konnte der Deutsche Meister Fabian Wegmann (Gerolsteiner) » Weiterlesen

Petacchi führt Milram bei Het van het Mergelland an

Alessandro Petacchi (Team Milram) - Foto: Team Milram
Alessandro Petacchi führt das Team Milram bei 35. Auflage der „Hölle von Mergelland“ (Het van het Mergelland).

Zuletzt kurierte der 34-jährige Italiener eine Erkältung aus. Petacchi wird bei dem 188 Kilometer langen Rennen zwischen Maastricht und Aachen von seinen Landsleuten Alberto Ongarato, Marco Velo, Eila Rigotto und Luca Barla eskortiert. Bei dem Rennen der UCI-Kategorie 1.1 sind mit dem Team 3C-Gruppe und Kuoto-Senges » Weiterlesen

Tour of Britain 2008 in London vorgestellt

Tour of Britain 2008

In London wurden gestern die Etappenorte der 5. Auflage der Tour of Britain vom 7. bis 14. April 2008 vorgestellt.

Die zum fünften Mal ausgetragene Rundfahrt beginnt am 7. September in der britischen Metropole London und endet nach knapp 1200 Kilometern in der Arbeiterstadt Liverpool. Dies teilten die Veranstalter gestern in London mit. Zu der Rundfahrt werden 16 Teams mit jeweils sechs Fahren antreten. Die Einladungen an die Teams werden in den nächsten Wochen ausgesprochen werden. Bekanntgegeben werden soll das Teilnehmerfeld im Anschluss an die Tour de France. » Weiterlesen

1 335 336 337 338 339 353