Schweizer Cancellara gewinnt Monte Paschi Eroica – Gerdemann Dritter

Fabian Cancellare (Team CSC) - Auftaktsieger der Tour of California - Foto: Team CSC

Der zweimalige Zeitfahrweltmeister Fabian Cancellara aus der Schweiz hat die 2. Auflage von Monte Paschi Eroica (UCI-Kat. 1.1) in Italien gewonnen.

Der 26-jährige CSC-Profi setzte sich nach 181 Kilometer von Gaiole in Chianti nach Siena über welliges Profil vor dem Italiener Alessandro Ballan (Lampre-Fondital) und Linus Gerdemann aus Münster (Team High Road) durch. » Weiterlesen

Giro del Capo: Pfannberger gewinnt Gesamtwertung

Christian Pfannberger (Barloworld) - Foto: teambarloworld.com
Christian Pfannberger aus der britischen Barloworld-Mannschaft hat den Giro del Capo in Südafrika gewonnen.

Dem 28-jährigen Österreicher reichte beim abschliessenden 5,5 Kilometer langen Zeitfahren in Camps Bay ein dritter Platz hinter dem Südafrikaner David George (Team MTN) und dem belgischen Vortagssieger Dominique Cornu (Silence-Lotto).

Pfannberger rollte mit einem Rückstand » Weiterlesen

Drei Tage von Westflandern: Clerc gewinnt erste Etappe – Kux Sechster

Aurélien Clerc aus der französischen Bouygues Telecom-Mannschaft hat die Auftaktetappe der „Drei Tage von Westflandern“ gewonnen.

Der 28-jährige Schweizer setzte sich nach 176 Kilometern von Kortrijk nach Bellegem im Massensprint vor dem Weißrussen Jauhen Hutarowitsch (Francaise des Jeux) und dem Niederländer Bobbie Traksel (P3transfer – Batavus) durch.

Auf Platz vier sprintete High Road-Profi Mark Cavendish. Bester Deutscher » Weiterlesen

Murcia-Rundfahrt: Valverde gewinnt Zeitfahren und fährt ins Gelbe Trikot

Der Spanier Alejandro Valverde hat das Zeitfahren bei der Murcia-Rundfahrt gewonnen und dadurch auch das Gelbe Trikot des Gesamtführenden übernommen.

Der 27-jährige Caisse d’Epargne-Profi konnte den 23,1 Kilometer langen Kampf gegen die Uhr von Alhama de Murcia nach Aledo vor dem Italiener Stefano Garzelli (Acqua Sapone) und Toursieger Alberto Contador (Astana) für sich entscheiden.

Vor der abschließenden Etappe am Samstag führt Valverde » Weiterlesen

Giro del Capo: Cornu gewinnt die vierte Etappe

Der Belgier Dominique Cornu hat die vierte Etappe des  Giro del Capo in Südafrika gewonnen.

Der Silence-Lotto Profi, der bei der südafrikanischen Rundfahrt für das belgische Nationalteam fährt, setzte sich nach 148 Kilometern von Old Hellshoogte Pass nach Hellshoogte im Sprint vor dem Portugiesen Hugo Sabido (Barloworld) und dem Niederländer Malaya van Ruitenbeek aus der deutschen Kuota-Senges-Mannschaft durch. » Weiterlesen

Team Rock Racing zeigt Interesse an Basso und Bennati

 

Das amerikanische Rock Racing-Team wird mehr und mehr Auffangbecken für Fahrer, die mit der ‚Operation Puerto‘ in Verbindung stehen.

Wie das britische Magazin ‚Cycling Weekly‘ auf seiner Internetseite berichtet, soll das Team Interesse an dem Italiener Ivan Basso haben. Mario Cipollini, der für das Team in diesem Jahr sein Comeback feierte sagte dem Magazin: » Weiterlesen

Landbouwkrediet, Barloworld und Slipstream erhalten letzte Wildcards für das Amstel Gold Race

Das Aufgebot für die 43. Auflage des Amstel Gold Race in den Niederlanden am 20. April 2008 ist so gut wie komplett.

Rennveranstalter Leo van Vliet vergab an die Teams Landbouwkrediet (BEL), Barloworld (GBR) und Slipstream (USA) drei Wildcards. Dazu kommen noch die automatisch startberechtigten 18 Pro Tour-Teams und die bereits vergebenen Wildcards an die Teams Topsport Vlaanderen (BEL) und Skil-Shimano (NEL). » Weiterlesen

Murcia-Rundfahrt: Rubiera gewinnt 2. Etappe – Valverde und Contador in Top 10

Der Spanier José Luis „Chechu“ Rubiera hat das zweite Teilstück der Murcia-Rundfahrt in seinem Heimatland gewonnen.

Der Astana-Profi setzte sich nach 152,5 Kilometern von Calasparra nach Totana vor seinem Landsmann Aitor Pérez Arrieta (Extremadura-Ciclismo Solidario) und dem Weissrussen Vasil Kiryienka (Tinkoff Credit Systems) durch.
Vierter wurde die spanische Tour-Hoffnung und Vorjahressieger Alejandro Valverde (Caisse d’Epargne). » Weiterlesen

Gilbert in Belgien nicht zu schlagen: Sieg bei Memorial Le Samyn

 

Der Belgier Philippe Gilbert scheint auf heimischen Boden kaum zu schlagen zu sein.

Der 25-jährige Francaise des Jeux-Fahrer gewann nach Omloop Het Volk am vergangenen Wochenende auch das 192 Kilometer lange belgische Eintagesrennen Memorial Le Samyn. Es war die 40. Auflage des Rennens der UCI-Kategorie 1.1.. Im letzten Jahr musste sich Gilbert noch mit dem zweiten Platz hinter dem Franzosen Jimmy Casper (Unibet-com) begnügen. » Weiterlesen

Giro del Capo: Däne Mørkøv gewinnt die 2. Etappe – Pfannberger behauptet Führung

Michael Mørkøv (Danish National Team) aus Dänemark hat die zweite Etappe des Giro del Capo in Südafrika gewonnen.

Der Däne setzte sich nach einer Fahrzeit von 3:42 Stunden im Sprint durch. Zweiter wurde auf dem 146,7 Kilometer langen Teilstück rund um Durbanville der Ire David O’Loughlin (Pezula Racing). Sieben Sekunden nach den Beiden rollte der Südafrikaner Shaun Davel (Pro Mr Price WP) durchs Ziel. » Weiterlesen

1 335 336 337 338 339 342