Bennett sprintet in Marmaris souverän zum Hattrick in der Türkei

Auch auf der dritten Etappe der Türkei-Runfahrt nicht zu bezwingen: Sam Bennett (Bora-hansgrohe) - Foto: © BORA-hansgrohe / Stiehl Photography

Hattrick perfekt: Sam Bennett aus dem deutschen Bora-hansgrohe-Rennstall hat auf der 3. Etappe seinen dritten Tageserfolg bei der 53. Türkei-Rundfahrt eingefahren und seine Gesamtführung erneut ausgebaut.

Nach 128,6 Kilometern von Fethiye nach Marmaris konnte sich der 26 Jahre alte Ire wie am Vortag vor dem Belgier Edward Theuns (Trek-Segafredo) durchsetzen. Dritter wurde der Italiener Simone Consonni (UAE Team Emirates). Bester Deutscher wurde Jonas Koch (CCC Sprandi Polkowice) als Neunter.

„Als die Gruppe auseinanderfiel, hatte ich die Unterstützung von drei Teamkollegen. Es war ein schwieriges Finale, aber ich kam in einer guten Position rein. Es freut mich, der dritte Sieg für das Team, aber auch als Lohn für die tolle Arbeit meiner Teamkollegen“, bilanzierte Bennett im Anschluss an seinen neunten Saisonsieg.

In der Gesamtwertung führt der Bora-hansgrohe-Sprinter nun mit 14 Sekunden vor Theuns. Rang drei belegt mit 26 Sekunden auf Bennett Consonni.

Foto: © BORA-hansgrohe / Stiehl Photography

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*