Rad-Wetter

Radsport heute live im TV

Momentan Sendepause!

Letzte Beiträge

Kategorien

Archiv

.

Cavendish zu Dimension Data – Kittel zu Etixx – Quick-Step?

Von cs-rsk | 30. September 2015 |

Bookmark and Share

Marcel Kittel bei Rund um Köln 2015Bewegung auf dem Transfer-Karussell: Top-Sprinter Marcel Kittel steht scheinbar vor einem Wechsel von der deutschen Giant-Alpecin- zur belgischen Etixx-Quick-Step-Mannschaft.

Kurz vor Saisonende hat das Transfer-Karussell mächtig Fahrt aufgenommen. So wechselt Ex-Weltmeister Mark Cavendish von Etixx – Quick-Step zum südafrikanischen MTN-Qhubeka-Team, das in der nächsten Saison unter dem Namen Dimension Data firmiert. Gemeinsam mit Cavendish wechselt sein australischer Anfahrer Mark Renshaw und sein langjähriger österreichischer Teamkollege Bernhard Eisel (Sky) nach Südafrika.

„Ich freue mich sehr, in 2016 Teil der Mannschaft zu werden. Ich habe aufmerksam verfolgt, wie das Team gewachsen ist, besonders in dieser Saison, und war wirklich beeindruckt vom Geist, der in der Mannschaft herrscht, von ihrer Stärke und der Dynamik“, erklärte der 30 Jahre alte Cavendish in einer Team-Mitteilung.

Het Nieuwsblad: Kittel zu Etixx – Lidl steigt als Sponsor ein

Nachfolger von Cavendish bei Etixx – Quick-Step könnte laut einem Bericht der stets gut informierten niederländischen Tageszeitung Het Nieuwsblad Marcel Kittel werden. Der zu Saisonbeginn durch eine Virusinfektion zurückgeworfene 27 Jahre alte Arnstädter war von Giant-Alepcin in diesem Jahr nicht für die Tour de France nominiert worden, wo er in den vergangenen beiden Jahren insgesamt acht Etappen gewann. Kittel besitzt bei Giant-Alpecin noch einen Vertrag bis Ende 2016.

Indes gab der belgische Rennstall bekannt, dass die deutsche Einzelhandelskette Lidl ab der kommenden Saison als Sponsor bei der Mannschaft von Teamchef Patrick Lefevere einsteigen wird.

Selig zu Bora-Argon18

Indes wechselt Rüdiger Selig vom russischen WorldTour-Rennstall Katusha zum deutschen Zweitdivisonär Bora-Argon18, wo der 26 Jahre alte Zwenkauer die beiden Sprintkapitäne Sam Bennett und Phil Bauhaus unterstützen soll. „Wir haben ganz gezielt nach einem endschnellen Fahrer Ausschau gehalten, der unseren jungen Sprintzug mit seiner langjährigen WorldTour-Erfahrung verstärkt“, erklärte Team-Manager Ralph Denk.

Foto: Christopher Jobb / www.christopherjobb.de

Kategorien: Wechselbörse | Keine Kommentare »

Kommentar


« | Home | »