Greipel gewinnt Premiere des Omloop Eurometropool

Durfe nach fast fünf Monaten wieder über einen Sieg jubeln: André Greipel (Lotto Soudal) - Foto: Christopher Jobb / www.christopherjobb.de

Durststrecke beendet: André Greipel (Lotto Soudal) hat die Erstauflage des belgischen Eintagesrennen Omloop Eurometropool gewonnen und damit seinen ersten Sieg seit Anfang Mai eingefahren.

Der 35 Jahre alte Rostocker konnte sich am Samstag nach 177 Kilometern von Nieuwpoort nach Poperinge gegen die beiden Belgier Bert Van Lerberghe (Sport Vlaanderen-Baloise) durch und Tom Devriendt (Wanty-Groupe Gobert) durchsetzen.

„Dieser Sieg ist eine Erleichterung für mich. Obwohl ich meine beiden vorherigen Sprints gewonnen habe, ging es dabei halt nicht um den Sieg“, kommentierte Greipel seinen fünften Saisonsieg im Anschluss. Seinen letzten Erfolg hatte der der Sprinter am 6. Mai feiern können, als er die 2. Etappe des 100. Giro d’Italia gewann.


Foto: Christopher Jobb / www.christopherjobb.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.