Greipel schlägt Degenkolb in Tavira im Foto-Finish

André GreipelDeutscher Sprintergipfel in Portugal: André Greipel (Lotto Soudal) hat die 4. Etappe der 43. Algarve-Rundfahrt gewonnen und damit seinen zweiten Saisonsieg eingefahren.

Der Deutsche Meister konnte sich nach 203,4 Kilometer von Almodovar nach Tavira nach Foto-Finish-Entscheid vor John Degenkolb (Trek-Segafredo) durchsetzen. Dritter hinter dem deutschen Duo wurde der Niederländer Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo).

„Es war ein langer und schneller Sprint und ich hatte Glück, das Rad von Degenkolb zu bekommen. Ich schlug ihn auf der Linie. Es war ein schöner Sieg“, bilanzierte Greipel im Anschluss. Noch auf der ersten Etappe musste sich der 34 Jahre alte Rostocker dem Kolumbianer Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) geschlagen geben.

Foto Greipel: Christopher Jobb / www.christopherjobb.de

Webseite des Rennens: http://voltaaoalgarve.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.