Siebter Etappensieg: Kittel verteidigt Blau bei Dubai Tour

Marcel Kittel gewinnt auch die zweite Etappe der Dubai Tour 2017Die Straßen Dubais bleiben für Marcel Kittel (Quick-Step-Floors) weiterhin ein gutes Pflaster: Der Arnstädter gewann auch das zweite Teilstück der 4. Auflage der Dubai Tour und verteidigte damit sein Blaues Trikot des Gesamtführenden.

Wie bereits am Vortag gab Kittel im Massensprint dem Niederländer Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) das Nachsehen. Rang drei belegte nach 188 Kilometern von Dubai nach Ras al-Khaimah der Italiener Jakub Mareczko (Wilier-Triestina), der Geraer John Degenkolb (Trek-Segafredo) wurde wie schon zum Auftakt Vierter.

„War nicht einfach“

„Es war nicht einfach heute. Das Finale war ziemlich tricky. Es war schön hier zu gewinnen“, kommentierte Kittel seinen zweiten Saisonsieg im Anschluss. Insgesamt war es der siebte Tageserfolg des 28-Jährigen bei der Rundfahrt am Persischen Golf. „Ich habe es ja schon vor dem Beginn gesagt, Dubai hat mir schon immer gelegen.“

Foto: © Quick-Step Floors Cycling Team / Tim de Waele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.