Omega Pharma-Quick Step benennt Kader für die 101. Tour de France

Das Team Omega Pharma-Quick Step beim TrainingMit den drei Sperrspitzen Tony Martin, Mark Cavendisch und Michal Kwiatkowski nimmt Omega Pharma-Quick Step die 101. Tour de France (5. bis 27. Juli) in Angriff.

Der belgische Rennstall gab am Montag seinen finalen neunköpfigen Kader für die Frankreich-Rundfahrt 2014 in einer Video-Botschaft offiziell bekannt. Bei den Sprintankünften soll der Brite Cavendish seine Erfolgsbilanz von bis dato 25 Tour-Etappensiegen weiter ausbauen. Als finale Anfahrer stehen dem Briten unter anderem der 40 Jahre alte italienische Routiner Alessandro Petacchi sowie der Australier Mark Renshaw zur Seite. Für den OPQS-Sprintzug spielt zudem Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin eine wichtige Rolle.

Der 29 Jahre alte Cottbuser, zuletzt Vierter der Tour de Suisse, möchte bei seiner sechsten Tour-Teilnahme zudem beim Einzelzeitfahren der vorletzten Etappe für seinen ingesamt dritten Tageserfolg bei der „Großen Schleife“ sorgen. Den ebenfalls im Tour-Aufgebot stehenden Italiener Matteo Trentin hatte Martin bei der Schweiz-Rundfahrt zuletzt zum Etappensieg eskortiert. In der Gesamtwertung soll der Pole Michal Kwiatkowski für eine positive Verortung sorgen. Im Vorjahr schloss der 24-jährige Pole seine erste Tour auf Gesamtrang elf ab. Der Belgier Jan Bakelants und der Niederländer Niki Terpstra komplettieren das neunköpfige Aufgebot.

Omega Pharma-Quick Step-Aufgebot für die 101. Tour de France: Jan Bakelants (BEL), Mark Cavendish (GBr), Michal Golas, Michal Kwiatkowski (beide POL), Tony Martin (GER), Alessandro Petacchi (ITA), Mark Renshaw (AUS), Niki Terpstra (NED), Matteo Trentin (ITA)

Foto: © OPQS / Tim de Waele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.