Heimsieg für Dehaes bei 11. Handzame Classic

Sieger der 11. Handzame Classic: Kenny Dahaes (Lotto Belisol) - Foto: Cindy TrossaertKenny Dahaes (Lotto Belisol) hat bei der 11. Auflage des belgischen Eintagesrennen Handzame Classic seinen zweiten Saisonsieg eingefahren.

Der 28-jährige Belgier konnte sich nach 196 Kilometern von Bredene nach Handzame im Massensprint vor dem niederländischen Vacansoleil-DCM-Duo Kenny Robert Van Hummel und Danny Van Poppel behaupten. Der Magdeburger Robert Wagner (Blanco) belegte als bester Deutscher Platz dem Briten Scott Thwaites vom deutschen NetApp-Endura-Rennstall Platz sechs.

Seinen ersten Sieg der Saison 2013 konnte Sieger Dehaes Anfang Februar bei der Mallorca-Challenge bejubeln.

Foto: Cindy Trossaert / Lizenzbedingungen

Webseite des Rennens: www.handzameclassic.be

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.