Vos zum fünften Mal in Folge Cross-Weltmeisterin

Marianne Vos hat sich in Louisville im US-Bundesstaat Kentucky ihren fünften WM-Titel im Radcross in Folge und den sechsten insgesamt gesichert.

Die 25 Jahre alte Niederländerin setzte sich mit einem Vorsprung von 1:34 Minute souverän vor der US-Amerikanerin Katie Compton durch. Bronze sicherte sich die Französin Lucie Chainel-Lefevre (+2:10).

„Heute habe ich mich in der ersten Runde nicht so gut auf dem Kurs gefühlt, auch wegen der veränderten Bedingungen. Als ich erst mal an erster Stelle war, habe ich mein Tempo fahren können“, kommentierte Vos ihren sechsten Weltmeistertitel im Gelände.

Deutsche Fahrerinnen waren nach der Absage der viermaligen Weltmeisterin Hanka Kupfernagel nicht am Start.

Webseite der Veranstaltung: www.louisville2013.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.