Einstand nach Maß bei QPQS: Cavendish gewinnt Auftakt der Tour de San Luis

Perfekter Einstand im neuen Trikot: Mark Cavendish (Omega Pharma – Quick Step) hat die Auftaktetappe der 7. Tour de San Luis in Argentinien gewonnen.

Der 27 Jahre alte Brite konnte sich nach 164 Kilometern von San Luis nach Villa Mercedes im Massensprint vor den beiden Italienern Sacha Modolo (Bardiani Valvole-CSF Inox) und Alessandro Petacchi (Lampre-Merida) behaupten und zugleich die Führung in der Gesamtwertung übernehmen.

„Der Druck ist nun weg, aber wir werden weiter versuchen an gute Resultate zu erzielen und die Führung zu verteidigen zu gut wie können“, sagte Cavendish. Für den Weltmeister des Jahres 2011 war es der erste Sieg im ersten Rennen in Diensten für seinen neuen Arbeitgeber, der im Vorjahr mit dem US-Amerikaner Levi Leipheimer bereits den Gesamtsieger der siebentägigen Rundfahrt stellte.

Foto: © OPQS / Tim de Waele

Webseite des Rennens: www.toursanluis.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.