Vorschau 15. Etappe der 99. Tour de France (Samatan – Pau 158,5km)

Vor dem zweiten Ruhetag der 99. Tour de France  auf der 15. Etappe  die Sprinter wieder auf den Plan treten – mit Geburtstagskind André Greipel voran.

Über 158,5 Kilometer von Samatan nach Pau führt der Tagesabschnitt und wartet mit einem leicht welligem Profil auf. Nach Abnahme der Sprintwertung bei Kilometer 101,5 warten drei mehr oder wenige kleinere Berwertungen auf die Fahrer.

Die letzten fünf Kilometer verlaufen flach aber kurvig, bevor es auf die 600 Meter lange Zielgerade in Pau geht, wo zum 64. Mal eine Tour-Etappen zu Ende gehen wird. Nur Paris (135) und Bordeaux (80) steuerte die „Große Schleife“ öfter als Etappenziel an. Auch deutsche Fahrer konnten sich in Pau schon für einen Tageserfolg ehren lassen: Im Jahr 1977 gewann Dietrich „Didi“ Thurau, 20 Jahre später war Erik Zabel in Pau erfolgreich. Ein gutes Omen für einen vierten Etappensieg von André Greipel, der heute seinen 30. Geburtstag begeht?

Grafiken: www.letour.fr / A.S.O.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.