Rabobank mit Kapitän Gesink und ohne Niermann und Martens zur Tour

Mit sieben Niederländern und ohne die zwei Deutschen Grischa Niermann und Paul Martens tritt das Team Rabobank bei der 99. Tour de France (30. Juni bis 22. Juli) an.

Sowohl der 36 Jahre alte Hannoveraner Niermann, der bis dato auf neun Tour-Start zurückblicken kann, als auch der acht Jahre jüngere Rostocker Martens fehlen im neunköpfigen Aufgebot, das der niederländische Rennstall am Montag bekanntgab.

Angeführt wird das Rabobank-Aufgebot für die am 30. Juni im belgischen Lüttich beginnende Frankreich-Rundfahrt vom Niederländer Robert Gesink, der in der Gesamtwertung ein Wörtchen mitreden soll. Für Etappensieger sollen der australische Sprinter Mark Renshaw sowie der spanische Klassikerspezialist Luis Leon Sanchez sorgen.

Gesinks Landsleute Laurens Ten Dam, Steven Kruijswijk, Bauke Mollema, Bram Tankink, Maarten Tjallingii und Maarten Wynants machen das Aufgebot des ältesten Rennstalls im Peleton für die „Große Schleife“ 2012 komplett.

Aufgebot Team Rabobank für die 99. Tour de France: Laurens Ten Dam (NED), Robert Gesink (NED), Steven Kruijswijk (NED), Bauke Mollema (NED), Mark Renshaw (AUS), Luis Leon Sanchez (EUS), Bram Tankink (NED), Maarten Tjallingii (NED), Maarten Wynants (NED)

Foto: Laurent Brun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.