Boonen startet nicht beim Amstel Gold Race

Tom Boonen wird am Sonntag (15. April) nicht beim niederländischen Ardennen-Klassiker Amstel Gold Race an den Start gehen.

Wie Boonens belgischer Omega-Pharma-Quick-Step-Rennstall am Mittwoch mitteilte, leidet der 31-Jährige an einer Entzündung am linken Fuß. Die Probleme seien bereits bei der französischen Fernfahrt Paris-Nizza Anfang März aufgetreten.

„Die Erschütterungen auf den Kopfsteinpflaster am Sonntag haben es verschlimmert. Es ist nichts Ernstes, aber es ist besser zu pausieren“, so der Paris-Roubaix- und Flandern-Rundfahrt-Sieger. Boonen hatte den das Amstel Gold Race ursprünglich als Vorbereitung auf die Straßenrad-WM Mitte September in Valkenburg vorgesehen.

Foto & Lizenzbedingungen: Laurie Beylier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.