Sabine Spitz holt Silber bei Heim-WM

Silber in St. Wendel: Sabine Spitz - Foto: Filip FrancoisSabine Spitz hat bei den Mountainbike-Weltmeisterschaften in St. Wendel Silber über die Marathon-Distanz geholt.

Nach 107,9 Kilometern musste sich die 38-jährige Olympiasiegerin trotz eines Plattfusses nur der Schweizerin Esther Süss geschlagen geben, die 1:56 Minuten vor Spitz den Zielstrich überquerte. Bronze ging an Annika Langvad aus Dänemark.

Bester deutscher Fahrer bei den Männern war Karl Platt aus Osthofen auf Rang sieben, 25 Sekunden hinter dem neuen Weltmeister Alban Lakata aus Österreich.

Foto: Filip Francois

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.