Kupfernagel, Weber und Walsleben verteidigen Titel erfolgreich

Titel erfolgreich verteidigt: Philipp Walsleben - Foto: © Filip Francois / flickrHanka Kupfernagel, Sascha Weber und Philipp Walsleben heißen die neuen (alten) deutschen Meister im Radcross.

Alle drei verteidigten im württembergischen Magstadt souverän ihre Titel aus dem Vorjahr. Für die 35 Jahre alte Kupfernagel war es der insgesamt 31. nationale Titel. Die Thüringerin siegte trotz eines Sturzes in der ersten Runde mit 1:51 Minuten Vorsprung vor Elisabeth Brandau, Dritte wurde Martina Zwick (2:31 Minuten zurück).

In der Klasse der U23-Fahrer siegte der Saarländer Sascha Weber vor Marcel Meisen und Fabian Danner. Das Elite-Männer-Rennen entschied zum Abschluss U-23-Weltmeister Philipp Walsleben mit deutlichem Vorsprung erneut für sich. Hinter dem Kleinmachnower kamen Christoph Pfingsten (Stansdorf) und Milram-Profi Paul Voss (Bielefeld) auf der verschneiten und vereisten „Viehwiese“ auf die Plätze zwei und drei.

Foto: © Filip Francois

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.