Kupfernagel Vierte in Zoldern

Hanka Kupfernagel - Foto: © Dan SeatonDie vierfache Crossweltmeisterin Hanka Kupfernagel hat den Cross-Weltcup im belgischen Zolder auf dem vierten Platz beendet.

Genau 2:02 Minuten nach der niederländischen Weltmeisterin Marianne Vos fuhr die 35-jährige Thüringerin über den Zielstrich. Rang zwei sicherte sich die in der Gesamtwertung führende Katherine Compton aus den USA, Dritte wurde Daphny van den Brand, wie Siegerin Vos aus den Niederlanden.

Bei den Männern gab es einen belgischen Dreifachtriumph: Kevin Pauwels siegte vor Weltmeister Niels Albert und Sven Nys. Der noch amtierende U23-Weltmeister Philipp Walsleben aus Kleinmachnow bei Berlin kam mit 2:20 Minuten Rückstand als 17. ins Ziel.

Foto: © Dan Seaton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.