Eva Lutz gewinnt 2. Etappe der „Ladies Tour of Qatar“

Eva Lutz aus der Equipe Nürnberger hat die 2. Etappe der Tour of Qatar der Frauen gewonnen.

Die gebürtige Mainzerin setzte sich nach 110 Kilometern von der Qatar Foundation zur Oryx Farm im Sprint gegen die Schwedin Veronica Andreasson (Bigla Cycling Team) durch, mit der sie sich erfolgreich vom Feld abgesetzt hatte.

Den Sprint der Verfolgerinnen gewann mit einem Rückstand von rund einer Minute die Australierin Rochelle Gilmore (Lotto-Belisol. Die Führung in der Gesamtwertung übernahm die Niederländerin Kirsten Wild aus dem Cervelo Test Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.