Knees muss bei Paris-Nizza aufgeben

Christian Knees (Team Milram) - Foto: Team Milram
Milram-Profi Christian Knees hat die Fernfahrt Paris-Nizza währrend der gestrigen dritten Etappe vorzeitig beenden müssen.

Der 27-jährige Bornheimer musste das Rennen aufgrund seiner Verletzungen beenden, die er sich auf der zweiten Etappe der 66. Auflage von Paris-Nizza zugezogen hatte. Knees trat zwar zur gestrigen dritten Etappe noch einmal an, stieg aber nach knapp 40 Kilometer vom Rad.

Bei der Etappe von Nevers nach Belleville erwischte es neben Knees noch fünf weitere Milram-Fahrer, die währrend der Etappe in Stürze verwickelt waren. Sie konnten im Gegensatz zu Knees das Rennen bis zum jetzigen Zeitpunkt fortsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.