Giro del Capo: Däne Mørkøv gewinnt die 2. Etappe – Pfannberger behauptet Führung

Michael Mørkøv (Danish National Team) aus Dänemark hat die zweite Etappe des Giro del Capo in Südafrika gewonnen.

Der Däne setzte sich nach einer Fahrzeit von 3:42 Stunden im Sprint durch. Zweiter wurde auf dem 146,7 Kilometer langen Teilstück rund um Durbanville der Ire David O’Loughlin (Pezula Racing). Sieben Sekunden nach den Beiden rollte der Südafrikaner Shaun Davel (Pro Mr Price WP) durchs Ziel.

Christian Pfannberger aus der Barloworld-Mannschaft konnte die Führung in der Gesamtwertung verteidigen. Er wurde mit einem Rückstand von 3:10 Minuten auf den Tagessieger Zwöfter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.