Gewinne einen Startplatz für den King of the Lake 2017

Gewinne einen Startplatz für den King of the Lake 2017 - Foto: © Sportograf

Werde der König vom See! Seit Mitte Juli ist der King of the Lake 2017 ausgebucht – radsportkompakt.de verlost einen der letzten Startplätze für die siebte Auflage des europaweit einzigartigen Einzel- und Mannschaftszeitfahrens am 30. September 2017 im oberösterreichischen Salzkammergut.

Nicht weniger als 1200 Teilnehmer aus ganz Europa werden am letzten September-Wochenende den 47,2 Kilometer langen Kampf gegen die Uhr einmal rund um den Attersee in Angriff nehmen. Auch die österreichische Elite im Rahmen der Bundesliga wird erstmals am Start sein.

Die Seestraße ist für das komplette Rennen für den Fahrzeugverkehr gesperrt – was selbst den teilnehmenden Amateuren richtiges „Profifeeling“ gibt. Apropos Profi: Im Jahr 2016 stellte Ex-Trek-Segafredo-Profi Riccardo Zoidl im Kampf um den „Elite King“ die bisherige Rekordmarke im Sekundenkampf im Salzkammergut auf (mehr dazu: www.atterbiker.at/rueckblick).

Wenn Du einen der letzten verbleibenden Startplätze für den King of the Lake bekommen willst, beantworte folgende Frage richtig, um an der Verlosung für einen Startplatz im Einzelrennen teilzunehmen. Sende eine E-Mail mit Deiner Antwort mit dem Stichwort „King of the Lake“ bis zum 12. August 2017 (18 Uhr) an: gewinnspiel@radsportkompakt.de

Wie lautet die bisherige „King of the Lake“-Bestzeit, die Riccardo Zoidl im Jahr 2016 aufstellte?

a) 56:07,83 Minuten
b) 57:04,97 Minuten
c) 59:09,96 Minuten

Teilnahmenbedingungen:

Mit der Gewinnspiel-Teilnahme erkennt der Teilnehmer diese Bedingungen an. Beginn des Gewinnspiels ist der jeweilige Veröffentlichungszeitpunkt. Die Teilnahme ist auf die angegebene Dauer begrenzt. Teilnahmeberechtigt sind Nutzer über 18 Jahren, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz wohnen. Das Gewinnspiel läuft unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die oder der Gewinner/in wird durch Zufallsziehung ermittelt und per E-Mail benachrichtigt und auf radsportkompakt.de veröffentlicht. Der Preis beeinhaltet einzig und allein einen Einzel-Startplatz für das Rennen am 30. September 2017. Anreise und Unterbringung hat der/die Gewinner/in selber zu tragen. Eine Barablöse des Preises ist nicht möglich. Es gelten die Teilnahmeregeln des Veranstalters (siehe auch: www.atterbiker.at/ausschreibung).

Foto: © Sportograf / www.atterbiker.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*