Degenkolb will Titelverteidigung an der Alten Oper

Angeführt von Titelverteidiger John Degenkolb geht das Team Argos-Shimano am 1. Mai bei „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“ an den Start.

Der 23 Jahre alte Geraer steht an der Spitze des Aufgebots, das der niederländischen Zweitdivisionär am Donnerstag für die 51. Auflage des hessischen Radklassikers bekannt gab. Mit dem Gerolsteiner Johannes Fröhlinger sowie dem Berliner Simon Geschke bekommt Degenkolb bei seinem Ziel Titelverteidigung zwei Landsleute am „Tag der Arbeit“ zur Seite gestellt.

„Ich habe große Ambitionen und bin sehr zuversichtlich, dass meine Mannschaft und ich die Titelverteidigung auf die Beine stellen können“, sagte Degenkolb bei einer Pressekonferenz des Veranstaltes Mitte April. Im Vorjahr konnte sich der Thüringer im Trikot des mittlerweile aufgelösten HTC-Highroad-Teams den prestigprächtigen Sieg an der Alten Oper in Frankfurt sichern.

Die beiden Niederländer Roy Curvers und Tom Dumoulin sowie die drei Franzosen Thomas Damuseau, Yann Huguet und Matthieu Sprick machen das Aufgebot des ambitionierten Rennstalls für die 200 Kilometer lange Schleife durch den Taunus und die Main-Metropole komplett.

Aufgebot Argos-Shimano: Thomas Damuseau (FRA), Yann Huguet (FRA), Roy Curvers (NED), Matthieu Sprick (FRA), Johannes Fröhlinger (GER), Simon Geschke (GER), Tom Dumoulin (NED), John Degenkolb (GER)

Foto: Laurent Brun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .