35. Hel van Het Mergelland: High Road-Doppelsieg durch Martin und Hansen

Tony Martin (Team High Road) - Foto: highroadsports.com

Tony Martin und Adam Hansen aus dem Team High Road haben beim niederländischen Eintagesrennen Hel van Het Mergelland einem Doppelsieg gefeiert.

Das Duo setzte sich bei der 35. Auflage der „Hölle von Mergelland“ schon nach 15 Kilometern vom Feld ab und wurden nicht mehr eingeholt. Bei der Zielankunft verzichteten die Teamkollegen auf einen Sprint. Der erst 22-jährige Martin fuhr knapp vor dem australischen Zeitfahrmeister Hansen ins Ziel und feierte nach seinem zweiten Platz im Zeitfahren des Criterium International seinen ersten Erfolg im High Road-Trikot. Dritter wurde der Belgier Pieter Hansen (Silence-Lotto), Björn Glasner (Team Kuota – Senges) wurde Siebter. Der Tscheche Frantisek Rabon rundete mit dem achten Platz den erflogreichen Tag für das Team High Road ab.

Resultat 35. Hel van Het Mergelland:

1. Tony Martin (Ger) Team High Road 4:50:17 Stunden
2. Adam Hansen (Aus) Team High Road
3. Pieter Jacobs (Bel) Silence – Lotto
4. Johnny Hoogerland (Ned) Van Vliet – EBH Elshof
5. Lieuwe Westra (Ned) Krolstone Continental Team
6. Bobbie Traksel (Ned) P3Transfer – Batavus
7. Björn Glasner (Ger) Team Kuota – Senges
8. Frantisek Rabon (Cze) Team High Road
9. Nico Sijmens (Bel) Landbouwkrediet – Tönissteiner
10. Bram Schmitz (Ned) Van Vliet – EBH Elshof
11. Tom Leezer (Ned) Rabobank
12. Mathew Hayman (Aus) Rabobank
13. Wouter Mol (Ned) P3Transfer – Batavus
14. Hans Bloks (Ned) Cyclingteam Jo Piels
15. Reinier Honig (Ned) P3Transfer – Batavus
16. Dirk Bellemakers (Ned) Landbouwkrediet – Tönissteiner
17. Michael Tronborg Kristensen (Den) Designa Køkken
18. Egon Van Kessel (Ned) Cyclingteam Jo Piels
19. Geert Steurs (Bel) Silence – Lotto
20. Maarten Neyens (Bel) Topsport Vlaandere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*