10. GP Miguel Indurain: Wegmann siegt erneut im Baskenland

Fabian Wegmann bei den Deutschen Meisterschaften 2007 in Wiesbaden - Foto: Copyright by Jana Lipovsky
Fabian Wegmann hat zum zweiten Mal nach 2006 den GP Miguel Indurain (Kat 1.HC) im spanischen Baskenland gewonnen.

Der Deutsche Meister aus dem Team Gerolsteiner setzte sich nach schweren 199 Kilometern im Berg-Sprint vor dem Schweizer Michael Albasini (Liquigas) und dem Spanischen Meister Joaquin Rodriguez (Caisse d`Epargne) durch und holte damit seinen ersten Saisonsieg 2008. Für den 27-jährigen Münsteraner war es nach 2006 bereits der zweite Sieg beim GP Miguel Indurain.


Resultat 10. GP Miguel Indurain:

1. Fabian Wegmann (Ger) Gerolsteiner
2. Michael Albasini (Swi) Liquigas
3. Joaquím Rodríguez (Spa) Caisse d’Epargne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*