Modolo schlägt Cavendish und übernimmt Führung

Sacha Modolo (Bardiani-CSF Inox) hat die 2. Etappe der Tour de San Luis in Argentinien gewonnen.

Der 25 Jahre Italiener konnte sich nach 171,4 Kilometern von Tilisarao nach Terraza del Portezuelo vor dem Briten Marc Cavendish (Omega Pharma-Quick Step) sowie dem Australier Leigh Howard (Orica GreenEdge) durchsetzen. Bester wurde der Kemptener Michael Schwarzmann (NetApp-Endura) als 13.

Modolo konnte dank seines ersten Saisonsieges zugleich die Führung in der Gesamtwertung von Vortagessieger Cavendish übernehmen.

Foto: Gianlica Gozzoli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.