Kompakt: Schachmann sprintet in der Toskana zum ersten Saisonsieg

Maximilian Schachmann (Bora-hansgrohe) feiert ein Larciano seinen ersten Saisonsieg - Foto: © BORA - hansgrohe / Bettiniphoto

+++Kompakt gemeldet: Maximilian Schachmann hat beim italienischen Eintagesrennen GP Industria & Artigianato seinen ersten Sieg im Trikot von Bora-hansgrohe eingefahren.

Nach 199 Kilometern mit Start und Ziel in Larciano in der Toskana konnte sich der 25 Jahre alte Berliner am Sonntag im Sprint gegen seinen italienischen Ausreißerkollegen Mattia Cattaneo (Androni Giocattoli – Sidermec) durchsetzen.

Am Tag zuvor wurde der Giro-Etappensieger 2018 bei der 13. Auflage des toskanischen Gravel-Klassikers Strade Bianche 29. „Gestern bei Strade Bianche hatte ich etwas Pech. Ich hatte einen Defekt in einem unglücklichen Moment und hatte auch Krämpfe.  Nach der gestrigen Enttäuschung bin ich besonders glücklich heute den Sieg eingefahren zu haben“, bilanzierte Schachmann.

Foto: © BORA – hansgrohe / Bettiniphoto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.