Team Bora verpflichtet nach Dominik Nerz auch Björn Thurau

Björn Thurau beim EinzelzeitfahrenDie ab der kommenden Saison unter dem Namen Team Bora firmierende NetApp-Endura-Mannschaft hat nach Dominik Nerz mit Björn Thurau einen weiteren deutschen Top-Fahrer unter Vertrag genommen.

Der 26 Jahre alte Frankfurter wechselt nach drei Jahren beim französischen Europcar-Rennstall zum deutschen Zweitdivisionär aus dem oberbayerischen Raubling. „Ich freue mich schon sehr, die nächsten beiden Jahre in einem Team mit deutschem Sponsor zu fahren“, sagte Thurau. » Weiterlesen

Team NetApp-Endura fährt ab 2015 mit neuem deutschen Sponsor

Training Team NetApp Endura  2014Signalwirkung für den deutschen Radsport? Das momentan noch unter dem Namen firmierendende Team NetApp-Endura wird ab der Saison 2015 einen Namensgeber aus Deutschland bekommen.

Wie Team-Manager Ralph Denk am Donnerstag in einer Pressemeldung bekanntgab, wird der Name des Unternehmens am ersten Ruhetag (15. Juli) der Tour de France in Besançon vorgestellt. Das Sponsoring wurde auf fünf Jahre angelegt. » Weiterlesen

10. Saisonsieg für NetApp: Brändle gewinnt GP Stad Zottegem

Matthias Brändle hat die 77. Ausgabe des GP Stad Zottegem in Flandern gewonnen und damit den zehnten Saisonerfolg für den deutschen NetApp-Rennstall perfekt gemacht.

Der 22-jährige Österreicher konnte sich nach 181,7 Kilometern vor dem Luxemburger Jempy Drucker (Verandas Willems) und dem Niederländer Wouter Wippert (Lotto-Belisol) durchsetzen. » Weiterlesen

NetApp mit Schulze und Baugnies an der Spitze nach Bayern

Das Team NetApp hat sein Aufgebot für am Mittwoch beginnende 33. Bayern-Rundfahrt (23. bis 27. Mai/UCI-Kat. 2.HC) benannt.

Angeführt wird das Aufgebot des deutschen Zweidivisionärs vom Görlitzer André Schulze sowie dem Belgier Jerome Baugnies. Der 37-jährige Schulze, der am Sonntag beim sächsischen Eintagesrennen Neuseen Classics seinen ersten Saisonsieg feierte, soll bei den Sprintentscheidungen vorne dabei sein. » Weiterlesen

Schulze verteidigt Titel bei den Neuseen Classics

Vorjahressieger André Schluze vom Team NetApp hat auch die 5. Auflage des sächsischen Eintagesrennen „Neuseen Classics – Rund um die Braunkohle“ gewonnen.

Der 37-jährige Görlitzer konnte sich nach 182,9 Kilometern im Massensprint gegen den Franzosen Sébastien Chavanel (Europcar) und den Markleeberger Robert Förster (UnitedHealthcare) durchsetzen. » Weiterlesen

Huzarski sorgt für Sahnehäubchen von NetApp’s erster Giro-Woche

Mit dem achten Tagesrang durch Bartosz Huzarski beendete das Team NetApp die 8. Etappe und zugleich die erste Woche des 95. Giro d’Italia.

Nach dem fünften Platz des Italieners Cesare Benedetti auf der 6. Etappe, sorgte der 31-jährige Pole damit für die zweite Top-Ten-Platzierung des deutschen Zweitdivisionärs bei der Italien-Rundfahrt 2012. » Weiterlesen

Seubert und Brändle helfen für Schorn in Herning aus

Trotz der „Abwesenheit“ von Sprint-Kapitän Daniel Schorn hat das Team NetApp auf der 2. Etappe des 95. Giro d’Italia Werbung in eigener Sache gemacht.

Der 23-jährige Österreicher Schorn hatte 4,5 Kilometer vor dem Ziel einen Defekt und konnte im dänischen Herning nicht mehr in die Sprintentscheidung um den Tagessieg mit eingreifen. » Weiterlesen

NetApp vertraut auf Giro-Starter bei „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“

Mit dem fast kompletten Giro d’Italia-Aufgebot geht das Team NetApp am 1. Mai bei „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“ an den Start.

So fehlt lediglich Giro-Starter Timon Seubert im Aufgebot des deutschen Zweitdivisionärs bei der 51. Auflage des hessischen Radklassikers am „Tag der Arbeit“. » Weiterlesen

Team NetApp mit drei Kapitänen zum Giro d’Italia

Mit drei Kapitänen geht das Team NetApp beim 95. Giro d’Italia (5. bis 27. Mai) an den Start.

Der deutsche Zweitdivisionär gab am Dienstag acht der neun Fahrer für die am 5. Mai im dänischen Herning beginnende Italien-Rundfahrt bekannt, für die der Rennstall aus dem oberbayerischen Raubling eine Wildcard erhalten hatte. » Weiterlesen

1 2