Kittel und Martin kämpfen sich weiter durch

Einen leidvollen Tag durchlebten auf der 3. Etappe der Tour de France 2012 erneut die beiden angeschlagenen Deutschen Marcel Kittel (Argos-Shimano) und Tony Martin (Omega Pharma-Quick Step).

Der Arnstädter Kittel, der weiterhin mit einem Magen-Darm-Infekt zu kämpfen hat, erreichte das Tagesziel in Boulogne-sur-Mer mit 16:29 Minuten Rückstand in Begleitung seiner Teamkollegen Patrick Gretsch, Roy Curvers und Albert Timmer als Vorletzter. » Weiterlesen

1 7 8 9