Comeback mit 44: Jens Voigt startet für Drittligist Team Leopard

Jens Voigt Bei der USA Pro Challenge 2014Der „alte Mann“ kehrt zurück: Jens Voigt wird im Alter von 44 Jahren beim Team Leopard sein Comeback geben.

Das teilte der luxemburgische Drittdivisionär am 1. April auf seiner Webseite mit. „Wir haben etwas Pech mit unserem Kader zu Beginn der Saison. Unsere Auswahl war immer recht klein, darum haben wir angefangen neue zu Leute suchen. Als ich in Jens‘ Management letzte Woche ansprach, sagten sie mir, dass Jens das Peloton wirklich vermisst“, kommentierte Teammanager Markus Zingen den spektakulären Coup. » Weiterlesen

Auch Thomas Dekker möchte den Stundenweltrekord knacken

Thomas DekkerDer nächte Angriff auf die Stunde: Thomas Dekker versucht sich als nächster Profi am Stundenweltrekord des Österreicher Matthias Brändle.

Wie der Radsport-Weltverband UCI am Freitag mitteilte, möchte der 30 Jahre Niederländer am 25. Februar im mexikanischen Aguascalientes die von Brändle am 30. Oktober 2014 aufgestellte Bestmarke von 51.852 Kilometer knacken. » Weiterlesen

Vom Sattel ins Begleitauto: Jens Voigt wird Berater bei Trek Factory Racing

Jens Voigt Bei der USA Pro Challenge 2014Hemd statt Trikot für den „alten Mann“: Jens Voigt bleibt seinem Team Trek Factory Racing auch nach seiner aktiven Karriere als Berater erhalten.

„Meine neue Rolle beinhaltet viele Dinge: die Fahrer coachen und motivieren, die jungen Talente fördern und bei einigen ausgewählten Rennen leiten, sobald ich meine Lizenz als Sportlicher Leiter haben werde“, erklärte der 43 Jahre alte Mecklenburger in einer Pressemeldung des US-Rennstalls. » Weiterlesen

Brändle möchte Voigts Stundenweltrekord brechen – Eurosport übertragt live

Angriff auf den Stundenweltrekord: Rund eineinhalb Monate nach der Rekordfahrt von Jens Voigt möchte der Österreicher Matthias Brändle seinem Idol nacheifern und dessen Marke brechen.

„Ich bin zu 100 Prozent auf dieses Projekt fokussiert. Es liegt mir auch sehr am Herzen. Ich habe mich dazu entschlossen mein Glück zu versuchen, weil ich von Jens Voigt seit meiner Jugend sehr begeistert war“, sagte der 24 Jahre alte IAM-Profi Brändle. » Weiterlesen

Eurosport überträgt Stundenweltrekord-Versuch von Jens Voigt live

Jens Voigt Bei der USA Pro Challenge 2014„Tag des Radsports“ bei der Jagd nach der Stunde: Eurosport wird den Angriff von Jens Voigt (Trek) auf den Stundenweltrekord von Ondrej Sosenka live übertragen.

Rund um den Weltrekordversuch bietet der Sportsender Radsportfans in 70 Ländern am 18. September von 8:45 bis 20:15 Uhr einen kompletten „Tag des Radsports“. Eurosport berichtet zudem ausführlich von den Vorbereitungen Voigts, über dessen Rad und Material und stellt die historischen Weltrekordversuche der Vergangenheit vor. » Weiterlesen

Auf den Spuren von Sosenka: Jens Voigt will Stunden-Weltrekord knacken

Jens Voigt Bei der USA Pro Challenge 2014Der Ausreißer-König als Weltrekordler? Jens Voigt möchte am 18. September im Velodrom im schweizerischen Grenchen den Stunden-Weltrekord des Tschechen Ondrej Sosenka aus dem Jahr 2005 einstellen.

„Ich sehe das als ein letztes Geschenk an meine Fans an. Es ist keine Zirkus-Nummer, sondern eine riesige Herausforderung für mich, sowohl körperlich als auch mental“, kommentierte der 42 Jahre alte Voigt seinen Entschluss in einer Mitteilung seiner Trek-Mannschaft. » Weiterlesen

USA Pro Challenge: Nur 900 Meter fehlen Voigt zum Sieg – Viviani jubelt in Colorado

Jens VoigtRadsport-Methusalem Jens Voigt (Trek) hat kurz vor Ende seiner Laufbahn bei der 4. Auflage der USA Pro Challenge seinen 30. Profi-Sieg nur knapp verpasst.

Der 42 Jahre alte Mecklenburger wurde auf der 4. Etappe nach einem knapp 40 Kilometer langen Fluchtversuch 900 Meter vor dem Ziel in Colorado Springs vom heranrasenden Hauptfeld noch gestellt. » Weiterlesen

Kehraus in Colorado: Voigt feiert Abschied bei der USA Pro Challenge

Jens VoigtAbschied in den USA: Radsport-Methusalem Jens Voigt (Trek) wird bei USA Pro Challenge in Colorado (18. bis 24. August) seine 18-jährige Profi-Karriere beenden und nur noch für „Notfälle“ bereitstehen.

„Ich habe in den USA sicherlich die meisten Fans, warum also nicht hier?“, sagte der 42 Jahre alte gebürtige Mecklenburger cyclingnews.com. Im Notfall stünde Voigt seinem Trek-Rennstall jedoch weiterhin bis Saisonende zur Verfügung. » Weiterlesen

Von Burghardt bis Voß: Die 10 Deutschen der 101. Tour de France

André Greipel (Lotto-Belisol)

André Greipel (Lotto-Belisol) – Foto: Christopher Jobb / www.christopherjobb.de

Zehn deutsche Fahrer – und damit genauso viele wie im Vorjahr – werden morgigen am Samstag (5. Juli) im britischen Leeds an den Start der 101. Tour de France gehen.

Tour-Debütanten, Etappensieger und Rekordhalter – auch der Frankreich-Rundfahrt 2014 versuchen die deutschen Profis ihren Stempel aufzudrücken. radsportkompakt.de stellt die zehn deutschen Protagonisten der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt vor. » Weiterlesen

Hamilton attackiert Voigt und Riis: „Er führte mich ans Doping ran“

Tyler Hamilton, einer der Hauptbelasungszeugen der Dopingermittlungen gegen Lance Armstrong, hat Saxo-Bank-Teamchef Bjarne Riis sowie Jens Voigt mit Dopingvorwürfen konfrontiert.

„Du musst von Blinden umgeben sein, wenn in deiner 15-jährigen Karriere nie etwas gehört oder gesehen haben willst. Voigt ist jemand, der gerne redet. » Weiterlesen

Voigt siegt vor Klöden in Beaver Creek

Routinier Jens Voigt (RadioShack-Nissan) hat bei der USA Pro Challenge seinen ersten Saisonerfolg eingefahren.

Der 41 Jahre alte Mecklenburger sicherte sich den Tagessieg der 4. Etappe der siebentägigen US-Rundfahrt als Solist. Voigt konnte sich nach 156 Kilometern von Aspen nach Beaver Creek mit einem Vorsprung von 2:58 Minuten vor seinem Landsmann und Teamkollegen Andreas Klöden durchsetzen. » Weiterlesen

1 2