Jens Zemkes Paris-Nizza-Tagebuch: Zufrieden weiter nach Belgien

Jens Zemke vom Team Bora-hansgroheSpannung bis zum Schluss: Irgendwie war abzusehen, dass es wieder eine erbitterte Jagd um Sekunden auf der 115 Kilometer langen Schlussetappe von Paris-Nizza 2017 werden würde – und so kam es auch.

Wir suchten unser Glück auf der mit fünf Bergen gespickten Etappe in der Flucht, denn wenn Alberto Contador attakiert, wird es schwer dran zu bleiben. » Weiterlesen

Jens Zemkes Paris-Nizza-Tagebuch: Ohne Helfer chancenlos

Jens Zemke vom Team Bora-hansgroheNa das wurde auch langsam Zeit! Fünf Etappen hat es dann doch gedauert, bis einer der deutschen Topsprinter bestehend aus Marcel Kittel, André Greipel, Nikias Arndt und John Degenkolb einen Tagssieg bei der diesjährigen „Fahrt zur Sonne“ einfahren konnte.

Um es vornweg zu sagen: André war heute der Schnellste und hat verdient gewonnen! » Weiterlesen

Sieg im Sprint Royal: Kittel jubelt auch am Buckingham Palace

Marcel Kittel jubelt in London

Foto: © Cor Vos / Team Giant-Shimano

Sieg vor den königlichen Gemächern: Marcel Kittel (Giant-Shimano) hat seine Vormachtstellung in den Sprints untermauert und die 3. Etappe der Tour de France 2014 gewonnen.

Der 26 Jahre alte Arnstädter setzte sich nach 155 Kilometern von Cambridge an den Buckingham Palace in der englischen Hauptstadt London im Massensprint souverän gegen den Slowaken Peter Sagan und den Australier Mark Renshaw (Omega Pharma-Quick Step) durch. » Weiterlesen