Kämna: „Lieblingsrennen? Lüttich-Bastogne-Lüttich finde ich ziemlich cool“

Geht beim deutschen Team Sunweb in sein zweites Profijahr: U23-Vizeweltmeister Lennard Kämna - Foto: © Team Sunweb

Sein erstes Profi- und zugleich WorldTour-Jahr hat Lennard Kämna im Team Sunweb erfolgreich hinter sich gebracht – mit dem WM-Titel im Mannschaftszeitfahren und der Silbermedaille im U23-Straßenrennen im norwegischen Bergen als Krönung.

„Er ist ein großes Talent“, sagte Teamchef Iwan Spekenbrink entsprechend angetan bei der Sunweb-Teampräsentation im Umspannwerk am Berliner Alexanderplatz über den aus dem schleswig-holsteinischen Wedel bei Hamburg stammenden Kämna. » Weiterlesen

Jedermann-Serie „German Cycling-Cup“ auch 2018 mit neun Rennen

Jedermänner beim Circuit Cycling 2017 auf dem Hockenheimring - Foto: www.circuit-cycling.de

Bei erneut neun Rennen können Hobbyradsportler/innen auch im Jahr 2018 im Rahmen des „German Cycling-Cup“ (GCC) Punkte für die beliebte Jedermann-Serie sammeln.

Wie die Veranstalter auf der Webseite mitteilten, sind dabei bis auf das Circuit Cycling Hockenheimring alle Termine bekannt. Bei dem Vorjahr am 12. Mai ausgetragenen Rennen gestaltet sich die Terminfindung für das kommende Jahr wegen der Belegung des Geländes mit Motorsportterminen noch schwierig. » Weiterlesen

Viviani sprintet in Hamburg mit voller Power zum Sieg auf der Mönckebergstraße

Italienischer Sieger der 22. Hamburger EuroEyes Cyclassics: Elia Viviani (Sky) -Foto: © Alexander Koerner / Getty Images für CYCLASSICS

Vormachtstellung ausgebaut: Elia Viviani (Sky) hat die 22. Ausgabe der Hamburger EuroEyes Cyclassics gewonnen und sich damit als sechster Italianer insgesamt in der Siegerliste des Rennen durch und um die Hansestadt verewigt.

Der 28-Jährige konnte am Sonntag nach 220,9 Kilometern im Massensprint auf der Mönckebergstraße souverän den Franzosen Arnaud Demare (FDJ) und den Niederländer Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) hinter sich lassen. » Weiterlesen

18. Vattenfall Cyclassics: Degenkolb feiert in Hamburg

John Degenkolb siegt in Hamburg

John Degenkolb hat die 18. Auflage – und damit als erster Deutscher seit 2001 – die Hamburger Vattenfall Cyclassics gewonnen.

Der 24-jährige Geraer konnte sich nach 246 Kilometern mit Start und Ziel in der Hansestadt im Massensprint auf der Mönckebergstraße souverän vor dem Rostocker André Greipel (Lotto-Belisol) und dem Norweger Alexander Kristoff (Katusha) durchsetzen. » Weiterlesen