Jens Zemkes Paris-Nizza-Tagebuch: Zufrieden weiter nach Belgien

Jens Zemke vom Team Bora-hansgroheSpannung bis zum Schluss: Irgendwie war abzusehen, dass es wieder eine erbitterte Jagd um Sekunden auf der 115 Kilometer langen Schlussetappe von Paris-Nizza 2017 werden würde – und so kam es auch.

Wir suchten unser Glück auf der mit fünf Bergen gespickten Etappe in der Flucht, denn wenn Alberto Contador attakiert, wird es schwer dran zu bleiben. » Weiterlesen

Jens Zemkes Paris-Nizza-Tagebuch: Wo bleibt der Frühling?

Jens Zemke vom Team Bora-hansgroheBegonnen habe ich die heutige Team-Besprechung mit den Worten: „es gibt Etappen, die man nie vergisst“.

Als ich meine erste Amateur-Rundfahrt vor mehr als 30 Jahren bei der Tour de Loire et Cher gefahren bin, hatten wir in der gleichen Gegend die gleichen Wetterbedingungen und ich kann mich heute noch sehr gut daran erinnern. » Weiterlesen

Tagessieg für Démare, Aus für Buchmann bei Paris-Nizza

Für Emanuel Buchmann (Bora-hansgrohe) ist Paris-Nizza bereits nach der 1. Etappe beendeDie deutschen Topsprinter haben einen Tageserfolg zum Auftakt der 75. Auflage der französischen Fernfahrt Paris-Nizza verpasst. Für Bora-hansgrohe-Kapitän Emanuel Buchmann ist das Rennen bereits beendet.

Den Tagessieg der 1. Etappe sicherte sich nach 148,5 Kilometern rund um Bois-d’Arcy der Franzose Arnaud Démare (FDJ) im Sprint vor seinem Landsmann Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors). » Weiterlesen

Olympia 2016: Van Avermaert hold Gold an der Copacabana

Greg Van Avermaert Gelb in Frankreich, Gold in Rio: Greg Van Avermaert hat das Olympische Straßenrennen der Männer in Rio de Janeiro gewonnen.

Der 31-jährige Belgier, bei der diesjährigen Tour de France Etappensieger und Träger des Gelben Trikots, konnte sich nach 241,5 Kilometern mit Start und Ziel an der Copacabana im Sprint einer dreiköpfigen Spitzengruppe gegen den Dänen Jakob Fuglsang und den Polen Rafal Majka behaupten. » Weiterlesen

Vertragsverlängerung bis 2018: Bora-Argon18 will mit Emanuel Buchmann in die WorldTour

Emanuel Buchmann (Team Bora-Argon18)Mit dem Deutschen Meister Richtung WorldTour: Das Team Bora-Argon18 stellt die Weichen für die Zukunft und hat den Vertrag mit Emanuel Buchmann vorzeitig bis 2018 verlängert.

„Für mich hat neben den professionellen Strukturen und dem Rennprogramm vor allem der Zusammenhalt im Team den Ausschlag für diese Entscheidung gegeben“, erklärte der 23 Jahre alte Ravensburger in einer Pressemitteilung des deutschen Zweitdivisionärs. » Weiterlesen

Im Meistertrikot zur Tour: Emanuel Buchmann triumphiert in Bensheim

Emanuel Buchmann (Bora-Argon 18)Im Meistertrikot zu Tour-Premiere: Emanuel Buchmann (Bora-Argon18) hat sich im südhessischen Bensheim den deutschen Straßenmeister-Titel 2015 gesichert.

Der 22 Jahre alte Ravensburger konnte sich nach 204,8 Kilometer auf dem anspruchsvollen Rundkurs im Sprint gegen den Buchholzer Nikias Arndt (Giant-Alpecin) durchsetzen und wird damit im Trikot mit dem schwarz-rot-goldenen Brustring an den Start der 102. Tour de France am kommenden Sonntag in niederländischen Utrecht gehen. » Weiterlesen