Tour of Guangxi: Gaviria gewinnt Auftakt, Ackermann Dritter

Auftaktsieger der 1. Tour of Guangxi: Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) - Foto: © Quick-Step Floors Cycling Team / Tim de Waele

Südamerikanischer Auftaktsieg im Fernen Osten: Fernando Gaviria die Auftaktetappe der 1. Tour of Guangxi in China gewonnen und die Erfolgsserie seines Teams Quick-Step Floors weiter nach oben geschraubt.

Der 23 Jahre alte Kolumbianer konnte sich nach 107,4 Kilometern auf einem Rundkurs mit Start und Ziel in Beihai im Massensprint gegen den Niederländer Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) und die beiden Deutschen Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe) und Max Walscheid (Sunweb) durchsetzen. » Weiterlesen

Sieg mit Wartezeit: Bennett gewinnt 12. Sparkassen Münsterland Giro

Gewonnen: Sam Bennett bejubelt nach der Zielfoto-Auswertung seinen Sieg beim Münsterland Giro 2017 - Foto: © BORA-hansgrohe / Stiehl Photography

Irischer Millimeter-Sieg mit Wartezeit beim deutschen Saisonausklang: Sam Bennett (Bora-hansgrohe) hat den deutschen Sprintern am Tag der Deutschen Einheit die Show gestohlen und die 12. Auflage des Sparkassen Münsterland Giros gewonnen.

Der 26-Jährige konnte sich nach 198,7 Kilometern von Waderlsoh nach Münster im Sprint erst nach Foto-Finish-Entscheid gegen die drei Deutschen Phil Bauhaus (Sunweb), André Greipel (Lotto Soudal) und Marcel Kittel (Quick-Step Floors) durchsetzen. » Weiterlesen

Viviani sprintet in Hamburg mit voller Power zum Sieg auf der Mönckebergstraße

Italienischer Sieger der 22. Hamburger EuroEyes Cyclassics: Elia Viviani (Sky) -Foto: © Alexander Koerner / Getty Images für CYCLASSICS

Vormachtstellung ausgebaut: Elia Viviani (Sky) hat die 22. Ausgabe der Hamburger EuroEyes Cyclassics gewonnen und sich damit als sechster Italianer insgesamt in der Siegerliste des Rennen durch und um die Hansestadt verewigt.

Der 28-Jährige konnte am Sonntag nach 220,9 Kilometern im Massensprint auf der Mönckebergstraße souverän den Franzosen Arnaud Demare (FDJ) und den Niederländer Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) hinter sich lassen. » Weiterlesen

Sieg mit Wartezeit: Sagan zum Auftakt der BinckBank Tour knapp vor Bauhaus

Rad an Rad: Peter Sagan (re./Bora-hansgrohe) siegt vor Phil Bauhaus (Sunweb) - Foto: © BORA - hansgrohe / Stiehl Photography

Den 100 Siegen ein Stück näher gekommen: Weltmeister Peter Sagan aus dem deutschen Bora-hansgrohe-Rennstall hat den Auftakt der 13. BinckBank-Tour gewonnen.

Der 27 Jahre alte Slowake konnte den ersten Tagesabschnitt der siebentägigen Rundfahrt durch die Niederlande und Belgien nach 179,9 Kilometern von Breda nach Venray nach Fotofinish-Entscheid vor dem Kölner Phil Bauhaus (Sunweb) hauchdünn für sich entscheiden. » Weiterlesen

Groenewegen verhindert Hattrick von Greipel auf der Champs-Élysées

Diesmal nicht Etappensieger auf der Champs-Élysées in Paris: André Greipel (Lotto Soudal) - Foto: Christopher Jobb / www.christopherjobb.de

Hattrick verpasst: Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) hat die 21. und damit letzte Etappe der 104. Tour de France gewonnen und den dritten Sieg in Folge von André Greipel (Lotto Soudal) auf der Champs-Élysées verhindert. Der Gesamtsieger heißt zum vierten Mal nach 2013, 2015 und 2016 Christopher Froome (Sky).

Der 24 Jahre alte Niederländer Groenewegen konnte sich nach 103 Kilometern Montgeron auf die Prachtmeile in Paris im Massensprint gegen Greipel, der die prestigeträchtige Schlussetappe in den beiden Jahren zuvor gewinnen konnte, und den Norweger Edvald Boasson Hagen (Dimension Data) durchsetzen. » Weiterlesen

Fünfter Etappensieg: Rekordmann Kittel auch in Pau nicht zu bezwingen

In den Massensprints der Tour de France 2017 nicht zu bezwingen: Marcel Kittel (Quick-Step Floors) - Foto: © Tim De Waele / Quick-Step Floors Cycling

Die Dominanz eindrucksvoll untermauert – Führung im Kampf um Grün ausgebaut: Marcel Kittel (Quick-Step Floors) hat auf der 11. Etappe seine Erfolgsserie bei der Tour de France 2017 weiter fortgesetzt und seinen fünften Tageserfolg eingefahren.

Der 29 Jahre alte Arnstädter setzte sich nach 203,5 Kilometern von Eymet nach Pau im Massensprint gegen den Niederländer Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) und den Norweger Edvald Boasson Hagen (Dimension-Data) durch. » Weiterlesen

Ster ZLM Toer: Kittel schneller als Groenewegen und Greipel

Sieger der Schlussetappe der Ster ZLM Toer: Marcel Kittel (Quick-Step Floors) - Foto: © BrakeThrough Media

Gelungener Abschluss beim Sprintergipfel in den Niederlanden: Marcel Kittel (Quick-Step Floors) hat die abschließende 5. Etappe der 17. Ster ZLM Toer gewonnen.

Nach 181 Kilometern mit Start und Ziel in Oss konnte sich der 28 Jahre alte Arnstädter im Massensprint gegen den Niederländischen Meister Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) und den amtierenden deutschen Titelträger André Greipel (Lotto Soudal) durchsetzen. » Weiterlesen

Greipel sprintet bei Paris-Nizza zu drittem Saisonsieg

André GreipelAuf der 5. Etappe hat André Greipel (Lotto Soudal) den ersten deutschen Tageserfolg bei der 75. Auflage von Paris-Nizza eingefahren.

Nach 199,5 Kilometern von Quincié-en-Beaujolais nach Bourg-de-Péage gab der Deutsche Meister im Massensprint mit deutlichem Abstand dem Franzosen Arnaud Démare (FDJ) und dem Niederländer Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) das Nachsehen. » Weiterlesen

Auftakt Algarve-Rundfahrt: Greipel verpasst zweiten Saisonsieg nur knapp

André GreipelAndré Greipel (Lotto Soudal) hat beim Auftakt der 43. Algarve-Rundfahrt in Portugal seinen zweiten Saisonsieg nur knapp verpasst.

Der 34 Jahre alte Rockstocker musste sich nach 180,3 Kilometern von Albufeira nach Lagos im Massensprint lediglich dem Kolumbianer Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) geschlagen geben. » Weiterlesen

Kittel sprintet zur Titelverteidigung bei Dubai Tour

Zum zweiten Mal Gesamtsieger der Dubai Tour: Marcel Kittel.

Mit seinem dritten Etappensieg der diesjährigen Austragung ist Marcel Kittel (Quick-Step Floors) zur Titelverteidigung bei der Dubai Tour am Persischen Golf gesprintet.

Der 28 Jahre alte Arnstädter konnte sich auf dem finalen vierten Teilstück nach 124 Kilometern in der Hauptstadt Dubai im Massensprint gegen die beiden Italiener Elia Viviani (Sky) und Riccardo Minali (Astana) durchsetzen. » Weiterlesen

Siebter Etappensieg: Kittel verteidigt Blau bei Dubai Tour

Marcel Kittel gewinnt auch die zweite Etappe der Dubai Tour 2017Die Straßen Dubais bleiben für Marcel Kittel (Quick-Step-Floors) weiterhin ein gutes Pflaster: Der Arnstädter gewann auch das zweite Teilstück der 4. Auflage der Dubai Tour und verteidigte damit sein Blaues Trikot des Gesamtführenden.

Wie bereits am Vortag gab Kittel im Massensprint dem Niederländer Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) das Nachsehen. » Weiterlesen