Deutscher Sprintergipfel auf der Via Roma? Greipel und Kittel erwägen Start bei Mailand – Sanremo

Entscheidet nach Paris-Nizza über einen Start bei Mailand - Sanremo: André Greipel (Lotto Soudal) - Foto: Christopher Jobb / www.christopherjobb.de

Deutscher Sprintergipfel bei der „La Primavera“? Sowohl Marcel Kittel (Katusha-Alpecin) als auch André Greipel (Lotto Soudal) erwägen offenbar einen Start bei der 109. Auflage von Mailand – Sanremo am 17. März.

Nach seinem Etappensieg auf dem zweiten Teilstück der italienischen Fernfahrt Tirreno-Adriatico kann sich nun auch Kittel sein Debüt bei dem 291 Kilometer langen italienischen Frühjahrsklassiker mit dem Ziel auf der Via Roma in Sanremo vorstellen. » Weiterlesen

Rick Zabel – Kittel-Helfer mit eigenen Ambitionen : „Marcel und ich kommen uns nicht in die Quere“

Geht in seine zweite Saison beim Team Katusha-Alpecin: Rick Zabel - Foto: Christopher Jobb / www.christopherjobb.de

Mit Gesamtplatz zehn bei der Dubai Tour erwischte Rick Zabel einen gelungenen Start in die Saison. Bei der 53. Auflage der italienischen Fernfahrt Tirreno – Adriatico soll dann endlich auch der erste Saisonsieg für Marcel Kittel her.

Bei der Streckenvorstellung der neu aufgelegten Deutschland Tour (23. bis 26. August) im Palais in Frankfurt am Main sprach der 24 Jahre alte Klassikerspezialist mit radsportkompakt.de über die die bisherige, noch junge Saison und seine eigenen Ambitionen für das Radsportjahr 2018. » Weiterlesen

Deutschland Tour 2018: 743 Kilometer für Sprinter und Klassikerspezialisten

Johannes Fröhlinger (Sunweb), André Greipel ( Lotto Soudal), Rick Zabel (Katusha-Alpecin). Marcel Sieberg (Lotto Soudal) und Max Walscheid (Sunweb/v.li.n.re.) präsentieren die Strecke der Deutschland Tour 2018 - Foto: Weitsprung / Isaak Papadopoulus

Rückkehr auf Klassiker-Terrain: Die Wiederauflage der in Frankfurt am Main vorgestellten Deutschland Tour (23. bis 26. August) wird vor allem die deutschen Sprinter und Klassikerspezialisten freuen.

Über 743 Kilometer von Koblenz nach Stuttgart im Südwesten Deutschlands führt die viertägige Rundfahrt, die zuletzt im Jahr 2008 ausgetragen wurde. Weitere Etappenorte sind Trier, Bonn, Merzig und das südhessische Lorsch. » Weiterlesen

Deutschland Tour 2018 startet in Koblenz

Logo der Deutschand Tour 2018 - Foto: ASO

Das Gerüst steht: Der Auftakt der neuaufgelegten Deutschland Tour (23. bis 26. August) findet in Koblenz statt. Das teilte der Veranstalter ASO mit.

Nach den Etappenorten Trier und Merzig, dem Finalort Stuttgart steht damit der Rahmen für die viertägige Rundfahrt, die sich damit ausschliesslich durch den Südwesten Deutschlands bewegt. » Weiterlesen

Merzig im Saarland auch ein Etappenort der Deutschland Tour 2018

Logo der Deutschand Tour 2018 - Foto: ASO

Die Strecke der 2018 neu aufgelegten Deutschland Tour nimmt immer mehr Gestalt an: Mit Merzig im Saarland wurde nach Zielort Stuttgart und Trier der dritte Etappenort der viertägigen Rundfahrt vom 23. bis 26. August bekannt.

„Tolle Landschaften, die zum Radfahren einladen und herzliche Menschen, die sportbegeisterte Gastgeber sind – ich bin mir sicher, dass wir ein großartiges Rad-Festival in Merzig feiern werden“, sagte Claude Rach, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung des Radsports, Veranstalter der Deutschland Tour. » Weiterlesen

„Typischer Klassikercharakter“: Deutschland Tour 2018 am 23. August

Logo der Deutschand Tour 2018 - Foto: ASO

Die Neuauflage der Deutschland Tour im Jahr 2018 nimmt immer mehr Gestalt an. Drei Wochen nach Bekanntgabe des Zielortes Stuttgart steht nun auch der genaue Zeitraum fest.

Wie der Radsport-Weltverband UCI am Rande der Straßen-WM im norwegischen Bergen bekanntgab, findet das viertägige Rennen vom 23. bis zum 26. August 2018 statt. » Weiterlesen

Comeback der Deutschland Tour 2018 endet in Stuttgart

Logo der Deutschand Tour 2018

Großes Finale im Schwabenländle: Die Neuauflage der Deutschland Tour wird Ende August 2018 in der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart enden.

„Auf die Fahrradfans warten eine innerstädtische, sportlich sehr herausfordernde, Zielrunde mit Ankunft auf der Theodor-Heuss-Straße und ein großes Rad-Festival mit vielen modernen Programmpunkte“, heißt es in einer Pressemitteilung von Tour-Veranstalter A.S.O. » Weiterlesen