Doppel-Gold im Team-Zeitfahren: Sonniger Sunweb-Tag bei WM-Auftakt in Bergen

Schnellstes Team beim Kampf gegen die Uhr bei der WM in Bergen: Die Männer von Sunweb - Foto: © Cor Vos / Team Sunweb

Sonniger Tag für das Sunweb-Team: Sowohl das Frauen- als auch das Männer-Team des deutsche Rennstalls holten zum Auftakt der Straßen-WM im norwegischen Bergen Gold im Mannschafts-Zeitfahren.

Bei den Männern setzten sich der Niederländer Giro-Sieger Tom Dumoulin, dessen beide Landsmänner Wilco Keldermann und Sam Oomen, der junge Deutsche Lennard Kämna, der Däne Soren Kragh Andersen sowie Michael Matthews aus Australien nach den 42,5 Kilometern von Ravnanger nach Bergen in einer Zeit von 47:50 Minuten mit acht Sekunden vor dem Team BMC durch. » Weiterlesen

Brüche bei Porte nach Horrorsturz am Mont du Chat

Brach sich bei seinem schweren Sturz das Schlüsselbein und die Hüfte: Richie Porte (BMC) - Foto: Christopher Jobb / www.christopherjobb.de

Gesamtsiegesanwärter Richi Porte (BMC) hat sich bei seinem schweren Sturz auf der 9. Etappe der 104. Tour de France einen rechtsseitigen Becken- sowie einen Schlüsselbeinbruch zugezogen. Der Australier war nicht das einzige Opfer der turbulenten Königsetappe durch das Juragebirge.

Die Diagnose Portes teilte BMC-Teamarzt Max Testa am Sonntagabend nach der Königsetappe in einer Pressemeldung des US-Rennstalls mit. Eine Operation des 32 Jahre alten Australiers sei vorerst jedoch nicht notwenig. » Weiterlesen

Überfall beim Training: Angreifer verletzten BMC-Profi Darwin Atapuma

Aarwin Atapuma vom BMC-Racing-TeamUnschöner Jahresausklang für Darwin Atapuma: Der kolumbianische BMC-Profi wurde bei einer Trainingsausfahrt in seiner Heimat überfallen und mit einem Messer verletzt.

„Das war eine sehr stressige Angelegenheit. Glücklicherweise hat die Polizei die beiden Täter festnehmen können“, erklärte der 26-jährige in einer Mitteilung seines Rennstalls einen Tag nach Neujahr. » Weiterlesen

BMC mit Burghardt, Giant-Shimano mit Doppelspitze Degenkolb und Kittel

Marcel Kittel und John DegenkolbMit John Degenkolb, dessen Giant-Shimano-Teamkollegen Marcel Kittel sowie Marcus Burghardt vom BMC Racing Team stehen drei weitere deutsche Fahrer für die 101. Tour de France (5. bis 27. Juli) fest.

So werden der Geraer Degenkolb und der im letzten Jahr viermal als Etappensieger in Erscheinung getretene Arnstädter Kittel den niederländischen Rennstall bei der Frankreich-Rundfahrt 2014 als Kapitäne für die Sprintankünfte anführen. » Weiterlesen

Tour Down Under: Evans krönt einen fast perfekten Tag mit Orange

Cadel Evans Einheimischer Führungswechsel in Südaustralien: Cadel Evans (BMC) hat mit dem Sieg der 3. Etappe auch das orangefarbene Trikot des Gesamtführenden der 16. Tour Down Under von seinem Landsmann Simon Gerrans (Orica-GreenEdge) übernommen.

Der 36 Jahre alte Evans konnte sich nach 145 Kilometern von Norwood nach Campbelltown als Solist durchsetzen, nachdem er sich am Anstieg zum Corkscrew Hill wenige Kilometer vor dem Ziel hatte absetzen können. » Weiterlesen

BMC geht mit drei Deutschen und ehrgeizigen Zielen in die Saison 2014

BMC Racing TeamMit den drei Deutschen Marcus Burghardt, Dominik Nerz und Rick Zabel sowie ehrgeizigen Zielen nimmt das BMC Racing Team die Straßenrad-Saison 2014 in Angriff.

Der US-Rennstall mit schweizerischen Wurzeln stellte am Freitag seinen Kader für die kommende Saison im Velodrome Suisse gleich neben dem Hauptsitz von BMC Switzerland in Grenchen vor. » Weiterlesen

Ballan darf Krankenhaus verlassen

Nach schweren Sturz notoperiert: Alessandro Ballan (BMC Racing) - Foto: Sjar AdonaRund zweieinhalb Wochen nach seinem schweren Sturz wird Ex-Weltmeister Alessandro Ballan (BMC Racing) voraussichtlich zu Wochenbeginn aus dem Krankenhaus im spanischen Denia entlassen.

Wie BMC-Teamarzt Max Testa am Sonntag in einer Pressemeldung des Rennstalls mitteilte, werde für den 33 Jahre alten Italiener ein spezieller medizinischer Transport in seine Heimat organisiert. » Weiterlesen

Schwer gestürzt: Ex-Weltmeister Ballan notoperiert

Nach schweren Sturz notoperiert: Alessandro Ballan (BMC Racing) - Foto: Sjar AdonaEx-Weltmeister Alessandro Ballan (BMC Racing) hat sich bei einem Trainingsunfall schwere Verletzungen zugezogen und droht für die komplette Saison 2013 auszufallen.

Der 33 Jahre alte Italiener kam am Donnerstag bei einer Abfahrt beim Team-Trainingslager im Spanien zu Fall und brach sich dabei den Oberschenkel sowie eine Rippe und zog sich eine Verletzung an der Milz zu. » Weiterlesen

„Chronisch verlaufende Minimal-Infektion“: Evans muss Rennpause einlegen

Cadel Evans muss vorerst eine Rennpause einlegen: Eine „chronisch verlaufende Minimal-Infektion“ vermuten die Ärzte des BMC Racing Teams beim Tour-Sieger 2011.

„Obwohl er mit ganzem Einsatz trainiert, zeigt Cadel Höhen und Tiefen in seinem Leistungsvermögen, was für ihn ungewöhnlich ist“, wird Teamarzt Max Testa in einer Mitteilung des US-Teams am Montag zitiert. » Weiterlesen

1 2