Sprint in die Geschichtsbücher: Gaviria auch in Tortona nicht zu bezwingen

Der Kolumbianer mit den meisten Etappensiegen beim Giro d'Italia: Fernando Gaviria (Quick-Step Floors)

Einfach nicht zu stoppen: Einen Tag nach seinem dritten Streich hat Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) auf der 13. Etappe seinen vierten Tageserfolg beim 100. Giro d’Italia unter Dach und Fach gebracht.

Der 22 Jahre alte Kolumbianer konnte sich nach 167 Kilometern von Reggio Emilia nach Tortona im Massensprint gegen den Iren Sam Bennett (Bora-hansgrohe) und den Belgier Jasper Stuyven (Trek-Segafredo) durchsetzen. » Weiterlesen

„Rund um Köln“: Ullrich tritt als Sportlicher Leiter wieder zurück

Wird nicht Sportlicher Leiter von Rund um Köln 2017: Ex-Tour-Sieger Jan Ullrich

Jan Ullrich wird nun doch nicht den verstorbenen Rudi Altig als Sportlichen Leiter von „Rund um Köln“ beerben. Wenige Tage nach der Bekanntgabe und rund vier Wochen vor dem Start der 101. Auflage des rheinischen Radklassikers trat der einstige Tour-Sieger wieder von dem Amt zurück.

„Einige wenige Medien können (aber) offensichtlich nicht damit umgehen, daher trete ich nach Rücksprache mit dem Veranstalter von dem Posten zurück“, teilte der 43-jährige Ullrich auf seiner Facebook-Seite mit und ergänzte: „Schließlich will ich dem Rennen nicht schaden.“ » Weiterlesen

Talansky beendet zweijährige Cannondale-Durststrecke auf dem Mt. Baldy

Jubel auf dem Mt. Baldy: Andrew Talansky (Cannodale-Drapac) gewinnt die Königsetappe der Kalifornien-Rundfahrt 2017

Ende einer langen Durststrecke: Andrew Talansky hat die mehr als zwei Jahre anhaltende Erfolglosigkeit beendet und auf der Königsetappe der 12. Tour of California wieder für einen Sieg seines Cannondale-Drapac-Rennstalls gesorgt.

Der 28 Jahre US-Amerikaner konnte sich auf dem fünften Teilstück nach 125,5 Kilometern von Ontario zur Bergankunft auf den 1.964 Meter hohen Mount Baldy vor dem Polen Rafal Majka aus dem deutschen Bora-hansgrohe-Rennstall und dem Neuseeländer George Bennett (Lotto NL-Jumbo/+0:02) behaupten. » Weiterlesen

Gaviria sprintet in Reggio Emilia zum dritten Etappensieg

Behielt auch auf der 12. Etappe beim 100. Giro d'Italia im Massensprint die Oberhand: Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) - Foto: © Quick-Step Floors Cycling Team / Tim de Waele

Alle guten Dinge sind drei: Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) bleibt bei den Sprintankünften beim 100. Giro d’Italia das Maß aller Dinge und hat auf der 12. Etappe seinen bereits dritten Tageserfolg eingefahren.

Nach 229 Kilometern von Forlì nach Reggio Emilia setzte sich der 22 Jahre alte Kolumbianer im Sprint souverän vor dem Italiener Jakub Mareczko (Wilier Triestina) und dem Iren Sam Bennett aus dem deutschen Bora-hansgrohe-Rennstall durch. » Weiterlesen

Ausreißer Huffman sprintet in Santa Clarita in die Geschichtsbücher

Evan Huffman (Rally Cycling) freut sich über seinen Etappensieg

Der Sprinterelite ein Schnippchen geschlagen: Evan Huffman aus dem drittklassigen Rally-Cycling-Team hat völlig überraschend die 4. Etappe der Tour of California 2017 gewonnen und damit für ein historisches Novum bei einem WorldTour-Rennen gesorgt.

Der 27 Jahre alte US-Amerikaner konnte sich nach 159,5 Kilometern von Santa Barbara nach Santa Clarita im Sprint einer fünfköpfigen Ausreißergruppe durchsetzen, die sich kurz nach dem Start gebildet hatte. » Weiterlesen

„Gebe alles dafür“: Rick Zabel hofft auf Debüt bei der Tour de France

Rick Zabel (Katusha-Alpecin) lässt auch bei der 12. Auflage der Kalifornien-Rundfahrt mit starken Leistungen aufhorchen – und untermauert seine Ambitionen auf ein Debüt bei der Tour de France.

Nachdem der 23-Jährige aus Unna seinem Kapitän Alexander Kristoff vor rund zwei Wochen beim hessischen Radklassiker „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“ mustergültig den Sprint zu dessen Sieg angefahren hatte, konnte der Norweger auf der 3. Etappe der Tour of California Zabel diesmal nicht folgen. » Weiterlesen

Nur Sagan schneller als Zabel in Morro Bay – Majak bleibt in Gelb in Kalifornien

Jubel über Etappensieg Nummer 16 in Kalifornien: Weltmeister Peter Sagan (Bora-hansgrohe) - Foto: © BORA-hansgrohe / VeloImages

Kein Vorbeikommen am kalifornischen Sonnenkönig: Weltmeister Peter Sagan (Bora-hansgrohe) ist auf der 3. Etappe der 12. Tour of California zu seinem insgesamt 16. Etappensieg der Rundfahrt durch den US-Bundesstaat gesprintet.

Nach 186,5 Kilometern von Pismo Beach nach Morro Bay verwies der 27 Jahre alte Slowake Rick Zabel (Katusha-Alpecin) aus Unna und den Italiener Simone Consonni (UAE Team Emirates) auf die Plätze zwei und drei. » Weiterlesen

Tom Dumoulin stürmt mit Gala-Zeitfahren ins Maglia Rosa

Stürmte mit einem Gala-Auftritt im Kampf gegen die Uhr ins Rosa Trikot beim 100. Giro d'Italia: Tom Dumoulin - Foto: © Cor Vos / Team Sunweb

Mit einem Gala-Auftritt beim Einzelzeitfahren der 10. Etappe ist Tom Dumoulin aus dem deutschen Sunweb-Rennstall beim 100. Giro d’Italia ins Rosa Trikot des Gesamtführenden gestürmt.

Der 26 Jahre alte Niederländer absolvierte den 39,8 Kilometer langen Kurs von Foligno nach Montefalco in einer Zeit von 50:37 Minuten und war damit 49 Sekunden schneller als der zweitplazierte Brite Geraint Thomas (Sky). » Weiterlesen

Majka holt sich mit erstem Saisonsieg Gelb in Kalifornien

Jubel über den ersten Saisonsieg: Rafal Majka (re. / Bora-hansgrohe) siegt vor George Bennett (LottoNl-Jumbo) - Foto: © BORA-hansgrohe / VeloImages

Mit dem ersten Saisonsieg in Gelb: Rafal Majka aus dem deutschen Team Bora-hansgrohe hat die 2. Etappe der 12. Tour of California gewonnen und damit gleichzeitig das Gelbe Trikot des Gesamtführenden von Auftaktsieger Marcel Kittel (Quick-Step Floors) übernommen.

Majka konnte sich nach 143 Kilometern von Modesto nach San Jose zum Motorcycle County Park im Bergaufsprint einer vierköpfigen Spitzengruppe vor dem Neuseeländer George Bennett (Lotto NL-Jumbo) durchsetzen und somit seinen ersten Sieg im Bora-hansgrohe-Trikot feiern. » Weiterlesen

12. Tour of California: Kittel gibt Sagan in Sacramento zum Auftakt das Nachsehen

Gelungener deutscher Start im Sonnenstaat: Marcel Kittel (Quick-Step Floors) hat die Auftaktetappe der 12. Kalifornien-Rundfahrt in den USA gewonnen.

Drei Tage nach seinem 29. Geburtstag konnte sich der gebürtige Arnstädter nach 167 Kilometer rund um Sacramento im Massensprint gegen Weltmeister Peter Sagan aus dem deutschen Bora-hans-Grohe-Rennstall behaupten. » Weiterlesen

Fotofinish: Bennett verpasst hauchdünn zweiten Bora-hansgrohe-Etappensieg

Fotofinish: Das Finale der 7. Etappe beim 100. Giro d'Italia

Nur um einen Wimpernschlag hat Sam Bennett auf der 7. Etappe einen zweiten Tageserfolg für das deutsche Bora-hansgrohe-Team beim 100. Giro d’Italia verpasst.

Nach 224 Kilometern von Castrovillari nach Alberobello musste sich der 26 Jahre alte Ire im Sprintfinale nach Fotofinish-Entscheid nur dem australischen Tagessieger Caleb Ewan (Orica-Scott) und dem bis dato zweimal erfolgreichen Kolumbianer Fernando Gaviria (Quick Step Floors) geschlagen geben. » Weiterlesen

Schweizer Dillier beendet eidgenössische Durststrecke beim Giro d’Italia

Eidgenössische Durststrecke beendet: Silvan Dillier (BMC Racing) hat nach sieben Jahren wieder für einen Tageserfolg eines Schweizers beim Giro d’Italia gesorgt.

Nach 217 Kilometern von Reggio Calabria nach Terme Luigiane konnte sich der 26-Jährige auf der 6. Etappe der 100. Italien-Rundfahrt im Sprint einer Ausreißergruppe gegen den Belgier Jasper Stuyven (Trek-Segafredo) und den österreichischen Auftaktsieger Lukas Pöstlberger aus dem deutschen Bora-hansgrohe-Team durchsetzen. » Weiterlesen

1 2 3 4 340