Walscheid kommt auch in Nanning nicht an Gaviria vorbei

Auch auf der 3. Etappe der Tour of Guangxi kam Max Walscheid (Sunweb/li.) nicht an Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) vorbei - Foto: © Quick-Step Floors Cycling Team / Tim de Waele

Hattrick im Fernen Osten: Für Max Walscheid (Sunweb) ist bei der Premiere der Tour of Guangxi in China einfach kein Vorbeikommen an Fernando Gaviria (Quick-Step Floors). 

Nach Platz drei zum Auftakt und Platz zwei am Vortag musste sich der 24 Jahre alte Pfälzer Walscheid auch im Sprintfinale der 3. Etappe den ein Jahr jüngeren Kolumbianer Gaviria geschlagen geben, der seinen dritten Tagessieg in Folge beim letzten WorldTour-Rennen des Jahres einfuhr. » Weiterlesen

Zweiter Saisonsieg knapp verpasst: Nur Gaviria schneller als Walscheid

Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) hat auch die zweite Etappe der Erstauflage der Tour of Guangxi in China gewonnen und seine Gesamtführung ausgebaut.

Nach 156,7 Kilometer von Qinzhou nach Nanning konnte sich der 23 Jahre alte Kolumbianer im Massensprint gegen den Pfälzer Max Walscheid (Sunweb) und den Niederländer Wouter Wippert (Cannondale-Drapac) behaupten. » Weiterlesen

Tour of Guangxi: Gaviria gewinnt Auftakt, Ackermann Dritter

Auftaktsieger der 1. Tour of Guangxi: Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) - Foto: © Quick-Step Floors Cycling Team / Tim de Waele

Südamerikanischer Auftaktsieg im Fernen Osten: Fernando Gaviria die Auftaktetappe der 1. Tour of Guangxi in China gewonnen und die Erfolgsserie seines Teams Quick-Step Floors weiter nach oben geschraubt.

Der 23 Jahre alte Kolumbianer konnte sich nach 107,4 Kilometern auf einem Rundkurs mit Start und Ziel in Beihai im Massensprint gegen den Niederländer Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) und die beiden Deutschen Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe) und Max Walscheid (Sunweb) durchsetzen. » Weiterlesen

10. Saisonsieg: Bennett sprintet zum vierten Tageserfolg bei der Türkei-Rundfahrt

Ist bei den Sprintankünften der Türkei-Rundfahrt 2017 einfach nicht zu schlagen: Sam Bennett (Bora-hansgrohe) - Foto: © BORA-hansgrohe / Stiehl Photography

Sam Bennett aus dem deutschen Bora-hansgrohe-Rennstall bleibt bei den Sprintankünften der 53. Türkei-Rundfahrt das Maß aller Dinge.

Nachdem der 26 Jahre alte Ire am Freitag auf der ersten Bergetappe das türkisfarbene Trikot des Gesamtführenden an den Diego Ulissi (UAE Team Emirates) abgeben musste, schlug Bennett auf der 5. Etappe nach seinen drei Tageserfolgen zu Beginn erneut zu. » Weiterlesen

Bennett sprintet in Marmaris souverän zum Hattrick in der Türkei

Auch auf der dritten Etappe der Türkei-Runfahrt nicht zu bezwingen: Sam Bennett (Bora-hansgrohe) - Foto: © BORA-hansgrohe / Stiehl Photography

Hattrick perfekt: Sam Bennett aus dem deutschen Bora-hansgrohe-Rennstall hat auf der 3. Etappe seinen dritten Tageserfolg bei der 53. Türkei-Rundfahrt eingefahren und seine Gesamtführung erneut ausgebaut.

Nach 128,6 Kilometern von Fethiye nach Marmaris konnte sich der 26 Jahre alte Ire wie am Vortag vor dem Belgier Edward Theuns (Trek-Segafredo) durchsetzen. Dritter wurde der Italiener Simone Consonni (UAE Team Emirates). » Weiterlesen

Zweiter Tagessieg in der Türkei: Bennett auch in Fethiye nicht zu schlagen

Hat seine Führung bei der 53. Türkei-Rundfahrt ausbauen können: Sam Bennett (Bora-hansgrohe) - Foto: © BORA-hansgrohe / Stiehl Photography

Mit seinem zweiten Tagessieg hat Sam Bennett aus dem deutschen Bora-hansgrohe-Rennstall seine Gesamtführung bei der 53. Türkei-Rundfahrt erfolgreich ausgebaut.

Der 26-jährige Ire konnte nach seinem Auftaktfolg auch das zweite Teilstück über 205 Kilometer von Kumlica nach Fethiye für sich entscheiden und sich im Massensprint souverän gegen den Belgier Edward Theuns (Trek-Segafredo) und den Italiener Riccardo Minali (Astana) durchsetzen. » Weiterlesen

Türkei-Rundfahrt: Bennett macht 30. Bora-hansgrohe-Saisonsieg perfekt

Die 30 sind voll: Sam Bennett (Bora-hansgrohe) bejubelt seinen Etappensieg bei der Türkei-Rundfahrt - Foto: © BORA-hansgrohe / Stiehl Photography

Kurz vor dem Saisonende sammelt das deutsche Bora-hansgrohe-Rennstall noch einmal fleißig Siege: Eine Woche nach seinem Erfolg beim Sparkassen Münsterland Giro gewann Sam Bennett auch den Auftakt der 53. Türkei-Rundfahrt.

Nach 176,7 Kilometer von Alanya nach Kemer konnte der 26 Jahre alte Ire im Massensprint den Italiener Marco Benfatto (Androni-Sidermec) und den Belgier Edward Theuns (Trek-Segafredo) hinter sich lassen und den 30. Saisonsieg für Bora-hansgrohe perfekt machen. » Weiterlesen

Sieg zum QuickStep-Floors-Abschied: Trentin gewinnt 111. Paris-Tours

Zum zweiten Mal Sieger von Paris-Tours: Matteo Trentin (QuickStep-Floors) - Foto: © ASO / Bruno Bade

Sieg zum Abschied: Matteo Trentin hat die 111. Auflage von Paris-Tours gewonnen und in seinem letzten Rennen für QuickStep-Floors seinen zweiten Erfolg beim französischen Herbstklassiker nach 2015 gefeiert.

Der 28 Jahre Italiener konnte sich nach 234,5 Kilometern von Brou auf die Avenue de Grammont in Tours im Sprint dreier Spitzenreiter gegen den Dänen Søren Kragh Andersen (Sunweb) und seinen niederländischen QuickStep-Teamkollegen Niki Terpstra durchsetzen. » Weiterlesen

Solosieger in Como: Nibali gewinnt zum zweiten Mal Il Lombardia

Zum zweiten Mal Sieger von Il Lombardia: Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida) - Foto: © Team Bahrain-Merida/ @ BettiniPhoto

Erneuter Erfolg beim „Rennen der fallenden Blätter“: Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida) hat zum zweiten Mal nach 2015 den italienischen Herbstklassiker Il Lombardia gewonnen.

Nach 247 Kilometern von Bergamo nach Como konnte der 32 Jahre Italiener als Solist die 111. Auflage des Radsport-Monuments durch Norditalien mit 28 Sekunden Vorsprung auf den Franzosen Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors) für sich entscheiden. » Weiterlesen

Sieg mit Wartezeit: Bennett gewinnt 12. Sparkassen Münsterland Giro

Gewonnen: Sam Bennett bejubelt nach der Zielfoto-Auswertung seinen Sieg beim Münsterland Giro 2017 - Foto: © BORA-hansgrohe / Stiehl Photography

Irischer Millimeter-Sieg mit Wartezeit beim deutschen Saisonausklang: Sam Bennett (Bora-hansgrohe) hat den deutschen Sprintern am Tag der Deutschen Einheit die Show gestohlen und die 12. Auflage des Sparkassen Münsterland Giros gewonnen.

Der 26-Jährige konnte sich nach 198,7 Kilometern von Waderlsoh nach Münster im Sprint erst nach Foto-Finish-Entscheid gegen die drei Deutschen Phil Bauhaus (Sunweb), André Greipel (Lotto Soudal) und Marcel Kittel (Quick-Step Floors) durchsetzen. » Weiterlesen

Greipel gewinnt Premiere des Omloop Eurometropool

Durfe nach fast fünf Monaten wieder über einen Sieg jubeln: André Greipel (Lotto Soudal) - Foto: Christopher Jobb / www.christopherjobb.de

Durststrecke beendet: André Greipel (Lotto Soudal) hat die Erstauflage des belgischen Eintagesrennen Omloop Eurometropool gewonnen und damit seinen ersten Sieg seit Anfang Mai eingefahren.

Der 35 Jahre alte Rostocker konnte sich am Samstag nach 177 Kilometern von Nieuwpoort nach Poperinge gegen die beiden Belgier Bert Van Lerberghe (Sport Vlaanderen-Baloise) durch und Tom Devriendt (Wanty-Groupe Gobert) durchsetzen. » Weiterlesen

„Typischer Klassikercharakter“: Deutschland Tour 2018 am 23. August

Logo der Deutschand Tour 2018 - Foto: ASO

Die Neuauflage der Deutschland Tour im Jahr 2018 nimmt immer mehr Gestalt an. Drei Wochen nach Bekanntgabe des Zielortes Stuttgart steht nun auch der genaue Zeitraum fest.

Wie der Radsport-Weltverband UCI am Rande der Straßen-WM im norwegischen Bergen bekanntgab, findet das viertägige Rennen vom 23. bis zum 26. August 2018 statt. » Weiterlesen

1 2 3 35