„8bar crit“: Starrer Gang am Tempelhofer Flughafen

Über 150 Fixie-Fahrer zog es 2017 auf das Tempelhofer Feld - Foto: 8bar BIKES / Stefan Haehnel

Mit starrerm Gang am Tempelhofer Feld: Bereits zum vierten Mal findet am 14. April 2018 auf dem Vorfeld des Flughafens im Rahmen der VELOBerlin in Berlin das Fixie-Rennen „8bar crit“ statt.

Mehr als 150, teils aus dem Ausland angereiste Fixie-Fahrer/innen fanden im Vorjahr ihren Weg zu Deutschlands größtem Fixie-Rennen im Vorfeld des ehemaligen Flughafens Tempelhof im gleichnamigen Berliner Stadtteil. radsportkompakt.de hat die wichtigsten Info zur diesjährigen Auflage, die diesmal im Rahmen der „VELO bike show“ stattfindet, zusammengetragen.

Was ist das „8bar crit“?

Das „8bar crit“ ist ein Fixie-Rennen, das auf einem schnellen und technischen Kurs mit ein Kilometer Länge auf dem Tempelhofer Feld ausgetragen wird. Alle Teilnehmer/innen müssen dabei ein Fixie-Rad mit starrem Gang und ohne Bremsen fahren. In diesem Jahr werden den Tag über die Qualifikationsläufe gefahren und am Abend drei unterschiedliche Finals: Männerfinale A und B und ein Frauenfinale.

Qualifikation:
Alle Qualifikationsläufe habe eine Länge von zehn Runden. Dabei werden die Männer aufgrund der großen Starterzahl in zwei zufällige Gruppen eingeteilt. Alle Frauen starten in einer Qualifikationsgruppe. Die Position in der das Ziel durchfahren wird bestimmt dann jeweils die Startposition in den Finalläufen.

Finale:
Die besten 25 Fahrer aus den jeweiligen Qualifikationsläufen der Männer starten im A-Finale, die restlichen im neuen B-Finale. Die Frauen start nach der Position aus dem Qualifikationslauf im Frauenfinale.

Der Ablauf

Freitag (13. April):
12 – 18 Uhr: Abholung Startnummern 8bar-Showroom

Samstag (14. April):
Ab 10 Uhr: Abholung Startnummern, Tempelhofer Feld
Warm Up

Ab 12 Uhr: Qualifikation (10 Runden)

Ab 16 Uhr: Finale Männer B (15 Runden)
Finale Frauen (20 Runden)
Finale MännerR A (30 Runden)

Ab 19 Uhr: Riegel-Rennen (1 Stunde)

Ab 20 Uhr: Siegerehrungen

Teilnahme – Voraussetzungen:

– Fixie Fahrrad
– Rennradlenker/ Dropbar mit Lenkerband und Abschlüssen. (Keine Riser oder Bullhorn-Lenker)
– 18 Speichen minimum // Keine tri-spokes, keine Scheiben
– Klickpedale mit intakten Cleats – Keine BMX Pedale
– Helmpflicht
– keine Bremsen montiert
– Übersetzungsempfehlung: 48×15 (Anfänger) // 50×15 (Pro)

Anmeldung:

Die Online-Anmeldung via Eventbrite ist bis zum 10. April möglich oder bis alle Startplätze vergeben sind. Eine Anmeldung im 8bar Showroom (Wrangelstraße 18, 10997 Berlin) sowie am Renntag vor Ort ist ebenfalls möglich solange Startplätze vorhanden sind.



Foto: 8bar BIKES / Stefan Haehnel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*