Bauhaus Dritter bei Dänemark-Rundfahrt-Auftakt – Degenkolb Zehnter

Dritter zum Auftakt der 27. Dänemark-Rundfahrt: Phil Bauhaus (Sunweb) - Foto: Wouter Roosenboom / Team Sunweb

Phil Bauhaus (Team Sunweb), im Juni Etappensieger beim Critérium du Dauphiné, ist beim Auftakt der 27. Dänemark-Rundfahrt auf das Podium gesprintet.

Der 23 Jahre Bochholter wurde am Montag nach 176,6 Kilometern von Frederiksberg nach Kalundborg im Sprint der Verfolger hinter dem Franzosen Nacer Bouhanni (Cofidis) Dritter der Tageswertung. Den Etappensieg sicherte sich sieben Sekunden zuvor der Däne Casper Pedersen (Giant-Castelli) als Solist und übernahm zugleich die Führung in der Gesamtwertung. John Degenkolb (Trek-Segafredo) sprintete bei seiner WM-Generalprobe auf Platz zehn.

„Heute war ein harter Tag mit Regen und Wind“, bilanzierte Bauhaus. „Eigentlich wollten wir für Max Walscheid fahren, aber er hatte leider zehn Kilometer vor dem Ziel Defekt. Also mussten wir unsere Pläne ändern und haben auf Phil gesetzt“, sagte Sunweb-Sportdirektor Morten Bennekou.

Foto: Wouter Roosenboom / Team Sunweb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*