Schneller als Greipel: Kittel gewinnt Auftakt der 42. Algarve-Rundfahrt

Marcel Kittel gewinnt die erste Etappe der Algarve-Rundfahrt 2016

Marcel Kittel (Etixx – Quick-Step) hat beim Auftakt der 42. Algarve-Rundfahrt das erste Aufeinandertreffen der deutschen Top-Sprinter für sich entschieden.

Der 27-jährige Arnstädter konnte sich nach 163,6 Kilometern von Lagos nach Albufeira erwarteten Massensprint souverän gegen den Rostocker André Greipel (Lotto Soudal) und den Belgier Jasper Stuyven (Trek-Segafredo) durchsetzen.

Kittel: „Wichtig für mein Selbstvertrauen“

„Mein Ziel war ein Etappensieg in der Algarve und ich habe es gegen ein starkes Feld geschafft – was sehr wichtig für mein Selbstvertrauen ist“, kommentierte Kittel seinen vierten Saisonerfolg, durch den er gleichzeitig das Gelbe Trikot des Gesamtführenden der fünftägigen Rundfahrt durch den Süden Portugals übernehmen konnte.

„Nun gehen wir es entspannt an und schauen, ob wir noch eine Chance auf einen Sieg bekommen“, fügte der Thüringer an. Bei der Dubai Tour Anfang Februar hatte Kittel beim Einstand für sein neues Team bereits zwei Etappen sowie die Gesamtwertung gewonnen.

Foto: © Etixx – Quick-Step / Tim de Waele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*