Rad-Wetter

Radsport heute live im TV

Momentan Sendepause!

Letzte Beiträge

Kategorien

Archiv

.

Grand Départ im Rheinland: Tour de France 2017 startet in Düsseldorf

Von cs-rsk | 22. Dezember 2015 |

Bookmark and Share

Grand Départ im Rheinland: Die 104. Tour de France wird im Jahr 2017 in der nordrhein-westfälische Landeshauptstadt Düsseldorf gestartet.

Den vierten Auftakt einer Frankreich-Rundfahrt auf deutschen Boden in der Geschichte des Rennens gaben die Organisatoren zwei Tage vor Heiligabend offiziell bekannt. Nach zwölf Jahren kommt die Tour damit wieder auf deutschen Boden zurück.

„Der Grand Départ 2017 ist eine große Chance für Düsseldorf – für unser Stadtmarketing, die Sportstadt Düsseldorf und Düsseldorf als Fahrradstadt“, kommentierte Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel die Entscheidung vom Tour-Veranstalter ASO.

„Es ist aber auch eine große Chance für die Sportnation Deutschland, wenn das größte Sportereignis des Jahres 2017 in der Rheinmetropole Düsseldorf startet, zumal ich zuversichtlich bin, dass die gesamte Tour de France 2017 im deutschen Fernsehen zu sehen sein wird“, ergänzte der SPD-Politiker.

Tour letztmals 2005 in Deutschland

Vor Düsseldorf waren Köln (1965), Frankfurt amMain (1980) und West-Berlin (1987) bereits Startorte für das prestigprächtigste Radrennen der Welt. Zuletzt besuchte die Tour im Jahr 2005 die deutschen Radsportfans. So endete damals die siebte Etappe in Karlsruhe, das achte Teilstück startete einen Tag später in Pforzheim. Insgesamt ist es der 22. Tour-Start auf nicht-französischen Terrain.

Foto: Cindy Trossaert / Lizenzbedingungen

Kategorien: Tour de France | Keine Kommentare »

Kommentar


« | Home | »