Evans beendet Saison 2012 vorzeitig

Cadel Evans wird aufgrund einer Knieverletzung 2012 keine Rennen mehr bestreiten.

Wie Evans‘ US-Team BMC Racing am Dienstag mitteilte, wird der 35-jährige Australier die Saison vorzeitig beenden, um sein rechtes Knie auszukurieren. Der Tour-Sieger von 2011 wird somit weder an den zwei kanadischen WorldTour-Rennen, der Straßen-Weltmeisterschaft im niederländischen Valkenburg sowie der Lombardei-Rundfahrt teilnehmen.

„Sein Knie ist nicht längerfristig beeinträchtigt und es gibt keine Anzeichen mehr über die vermutete chronisch verlaufenden Minimal-Infektion. Aber es kommen nicht mehr viele Rennen und aufgrund seiner momentanen Form haben wir Ärzte und das Management beschlossen, dass es besser ist, wenn er seine Saison beendet und alles gut auskuriert“, erklärte BMC-Teamarzt Max Testa.

„Ich bin sicherlich enttäuscht, aber ich kann es nicht ändern. Ich wollte zurück kommen und in diesem Jahr noch Rennen fahren, aber andererseits denke ich auch schon an 2013. Ich werde mich jetzt erst einmal komplett erholen und und alles daran setzen, im nächsten Jahr wieder auf meinem gewohnten Level Rennen zu bestreiten“, kommentiert Evans sein vorzeitiges Saisonaus.

Foto: Laurent Brun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.