Rad-Wetter

Radsport live im TV

Momentan Sendepause!

Letzte Beiträge

Kategorien

Archiv

.

Contador bleibt bis Ende 2015 bei Saxo Bank

Von cs-rsk | 8. Juni 2012 |

Bookmark and Share

Alberto Contador wird nach Ablauf seiner Dopingsperre zum Team Saxo-Bank zurückkehren und diesem drei weitere Jahre erhalten bleiben.

Wie der dänische Rennstall am Freitag bekanntgab, verlängerte der 29-jährige Spanier sein Arbeitspapier bis zum Ende der Saison 2015. “Die Entscheidung, zu Saxo Bank zurückzukehren, fiel mir ziemlich leicht und es war immer meine erste Priorität, wieder mit Bjarne und dem Rest des Teams zusammenzuarbeiten”, wird der gebürtige Madrilene auf der Team-Webseite zitiert.

“In den vergangenen Monaten gab es viele Gerüchte und Spekulationen über Alberto Contador, aber sowohl das Team und die Sponsoren als auch Alberto hatten gleichermaßen den Wunsch, unsere Partnerschaft fortzusetzen”, kommentierte Saxo-Bank-Teamchef Bjarne Riis die Vertragsverlängerung mit dem Tour-de-France-Sieger der Jahre 2007 und 2009. Zuletzt hatten italienische Medien über ein Wechsel Contadors zum luxemburgischen RadioShack-Nissan-Rennstall um den belgischen Teamchef Johan Bruyneel spekuliert. Im Gegenzug dafür sollte das luxemburgische Brüderpaar Andy und Fränk Schleck zu Saxo Bank zurückkehren.

Seinen dritten Tour-Titel aus dem Jahr 2010 hatte der Internationale Sportgerichtshof CAS Contador am 6. Februar aberkannt und mit einer zweijährigen Dopingsperre belegt. Contador wurde bei der 97. Frankreich-Rundfahrt positiv auf Clenbuterol getestet. Erst nach 18-monatigem Hin und Her wurde die Spere letztlich rückwirkend durch die Lausanner Richter ausgesprochen.

Foto: © Luis Barbosa / nuestrociclismo.com

Kategorien: Profizirkus | Keine Kommentare »

Kommentar


« | Home | »