Rad-Wetter

Radsport live im TV

49. Amstel Gold Race
Sonntag, 20.04.2014
14.00 bis 17.00 Uhr (Eurosport/Live)

Letzte Beiträge

Kategorien

Archiv

.

Rodriguez sagt WM-Start ab

Von cs-rsk | 21. September 2010 |

Bookmark and Share

Sieger der 14. Vuelta-Etappe 2010: Joaquin Rodriguez - Foto: Romina MoorenDer Spanier Joaquin Rodriguez hat seinen Start bei den Straßenweltmeisterschaften im australischen Geelong (29. September bis 3. Oktober) abgesagt.

“Ich muss ehrlich mit mir und meinen Kollegen sein und tun, was richtig für das Team ist. Daher überlasse ich meinen Platz einem Fahrer, der besser sein kann als ich”, erklärte der neue Weltranglistenerste. Ruben Plaza (Caisse d’Epargne) wird seinen Platz im spanischen WM-Aufgebot für das Straßenrennen am 3. Oktober übernehmen.

Am Sonntag hatte der 31-jährige Rodriguez die 65. Spanien-Rundfahrt als Gesamtvierter beendet. Einen Tag später löste der Katusha-Profi seinen Landsmann Alberto Contador (Astana) von der Spitze der UCI-World-Rankings ab.

Kategorien: Profizirkus | Keine Kommentare »

Kommentar


« | Home | »